Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Mut-Mach-Büchlein : Jürgen Wiebecke – Zehn Regeln für Demokratie-Retter

Jürgen Wiebecke - Zehn Regeln für Demokratie-Retter
Jürgen Wiebecke - Zehn Regeln für Demokratie-Retter

„Wir müssen endlich wieder Bürger werden,“ sagt Autor und Moderator Jürgen Wiebecke. In den letzten Monaten haben wir gesehen, wie schnell Demokratien aus dem Ruder laufen oder abgewickelt werden, während die meisten Menschen auf dem Sofa sitzen. In seinem Buch „Zehn Regeln für Demokratie-Retter“ gibt Jürgen Wiebecke Tipps für alle, die nicht weiter Zuschauer sein wollen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Überwachung : Vorratsdaten auch bei Einbruch

Als Einbrecher verkleideter Typ
Foto: Incase - CC BY 2.0

Die Vorratsdatenspeicherung soll ausgeweitet werden, obwohl sie noch gar nicht ganz in Kraft ist. Kritiker hatten das immer befürchtet. Das Bundeskabinett hat am 10. Mai beschlossen, dass die Daten künftig auch zur Aufklärung von Einbrüchen genutzt werden sollen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Diskussion : Werden eSports olympisch?

GeForce GTX AllStar Tournament
GeForce GTX AllStar Tournament | Foto: Alper Çuğun - CC BY 2.0

„Sportverbände und Politik in Deutschland können den Einfluss von E-Sport nicht länger ignorieren,“ hat der SPD Bundestagsabgeordnete Lars Klingbeil heute in einem Gastbeitrag bei ZEIT Online gefordert. In diesem Satz stecken so viele Fakten, die vor 10 Jahren noch undenkbar waren und heute gar nicht mehr so weit hergeholt klingen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Digitale Agenda Schleswig-Holstein : Langsam kommt die Digitalisierung an

Foto: theilr - CC BY-SA 2.0

Ich hätte es nicht geglaubt, wenn mir 2010 jemand gesagt hätte, dass wir mal einen Ministerpräsidenten haben würden, der von BarCamps und Freifunk spricht und dabei klingt, als wüsste er, wovon er redet. Torsten Albig hat das in der letzten Woche im Landtag getan.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Faktenzoom : Politik und Wahrheit

Armin Laschet
Armin Laschet (CDU) hat fast immer Recht | Foto: Metropolico.org - CC BY-SA 2.0

Bis zu einem Viertel falscher Aussagen bei einzelnen Politikern haben Studierende der Kölner Journalistenschule in einer Analyse von Talkshow-Auftritten gefunden. Sie haben sich von sieben Politikern bei vier Talkshows 700 dokumentierte Aussagen näher angeschaut. Beim CDU-Politiker Armin Laschet haben sie nur 6,5 % falscher Aussagen feststellen können – bei AfD-Frontfrau Frauke Petry ganze 26,3 %. Das bestätigt die Klischees – ganz so einfach ist das aber nicht.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Vorratsdatenspeicherung : Jetzt geht’s wieder vor Gericht

Foto: Mehr Demokratie - CC BY-SA 2.0

Der Bundestag hat heute die Vor­rats­da­ten­spei­che­rung beschlos­sen. Mit 404 Ja-​​Stimmen, 148 Nein-​​Stimmen und 7 Enthaltungen. Aus der SPD-​​Fraktion haben immerhin 43 Abgeordnete gegen die Vor­rat­da­ten­spei­che­rung gestimmt – 2009 waren es nur 7. Gereicht hat es trotzdem nicht. Jetzt sind wir wieder dran: Auf zum Bundesverfassungsgericht!

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

#RechtsstaatKaputt : Die nächste Runde der Absurdität

By: sebaso - CC BY-SA 2.0

Ein Verschwörungstheoretiker würde sagen, dass das die Strategie ist: Der Zirkus um die Überwachung in Deutschland wird immer bunter. Man muss sich nur einmal vor Augen führen, dass das Ermittlungsverfahren wegen Landesverrats gegen die Redakteure von netzpolitik.org auf die Enthüllungen von Edward Snowden zurückgehen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar