Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

ipredator.se : Eine Alternative zum eigenen OpenVPN-Server

Visingsö, Småland, Sweden
Irgendwo hier in Schweden kommt das VPN dann raus | Foto: Swedish National Heritage Board - Flickr Commons

Wer keine Lust hat, einen eigenen OpenVPN-Server zu betreiben kann auch zu kommerziellen Angeboten greifen. Es gibt dafür unterschiedliche Anbieter. Einer davon ist ipredator.se – ein Angebot von „The Pirate Bay“.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar