Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Künstliche Intelligenz : Machen Bots das Internet weniger social?

Schatten an der Höhlenwand
Schatten an der Höhlenwand | Foto: michel moreau - CC BY 2.0

Snapchat, WhatsApp, Facebook Messenger liegen im Trend – Ich selbst merke, dass ich mich viel lieber in kleinen, geschlossenen Gruppen auf Threema austausche als offen auf Facebook oder Twitter. Der Grund ist gar nicht mehr der Schutz der Privatsphäre, sondern vielmehr: Ich hab keine Ahnung, ob ich da überhaupt noch mit Menschen oder nur noch mit Bots diskutiere.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Black Hat 2015 : Der Internet-Traum stirbt

By: MeTaMiND EvoLuTioN MeTaVoLuTioN - CC BY-SA 2.0

Manchmal fallen die Teilchen im Leben zusammen, wie in einem Puzzle: Am Sonntag ärgere ich mich über die halbgare Diskussion im Presseclub, am Montag lese ich die Rede der US-amerikanischen Anwältin Jennifer Granick auf der Black Hat 2015. Sie bringt auf den Punkt, was mir in meinem Blogpost nicht so ganz gelungen ist: In 20 Jahren könnte das Internet vom Medium der Befreiung zum Medium der Unterdrückung geworden sein. Und das Problem ist nicht allein Google.

Von Steffen Voß / / 8 Kommentare

Krieg und Frieden : Damit etwas passiert…

By: DVIDSHUB - CC BY 2.0

Viel wird zur Zeit über Krieg und Frieden diskutiert und Anlässe gibt es genug. Nicht nur Syrien, die Ukraine, Gaza, oder der Vormarsch des „Islamischen Staats“ (IS) im Irak – auch die Äußerungen von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU), Bundespräsident Joachim Gauck oder Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) haben das Thema erneut auf die Agenda gebracht: Welche Verantwortung hat Deutschland? Und welche Schlüsse für das politische Handeln ziehen wir daraus?

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Gegenwart : Was ist eigentlich gerade los?

Foto: Internet Archive Book Images - Flickr Commons

1992 erklärte Francis Fukuyama die Geschichte für beendet. Alle weltpolitischen Widersprüche schienen nach dem Ende des Kalten Krieges aufgelöst und eine weitestgehend friedliche und entspannte Ära zeichnete sich ab. Und wo stehen wir jetzt? Dreht die Welt jeden Tag ein wenig mehr durch? Hier 10 wahllos heraus gegriffene Dinge, die mir zu denken geben sollten.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar