Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Heartbleed : Das Problem ist nicht die Freie Software

Bleeding Heart!
Blutendes Herz / CC-BY Jon Åslund

Es ist eine Frage der Freiheit: In seinem ZEIT-Artikel kritisiert Patrick Beuth, dass Open Source in dem Ruf stünde immer besser zu sein als proprietäre Software. Das stimmt und stimmt nicht, denn es gibt gute Software und es gibt schlechte Software. Ob offen oder nicht. Wenn davon gesprochen wird, dass Open Source besser als proprietäre Software ist, dann ist damit nicht die Qualität des Quelltextes gemeint, sondern die Freiheiten, die die Lizenzen einräumen.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare