Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Historische Aufnahmen : Nachrichten-Agenturen öffnen ihre Archive

Kameramann bei der Arbeit
Kameramann bei der Arbeit | Foto: SDASM Archives

Als erstes muss ich immer nach „Kiel“ suchen, wenn ein neues Archiv online gestellt wird – im letzten Jahr zum Beispiel, als die Nachrichtenagentur British Pathé 85.000 Filme auf Youtube stellte. Jetzt haben Associated Press und British Movietone nachgezogen und zusammen über 550.000 Filmbeiträge veröffentlicht. Die ältesten Aufnahmen sind aus dem Jahr 1895. Was für ein Schatz!

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Pegida & Co. : Die allgemeine Angst vor Veränderung

Galata Brücke
Dresden oder Istanbul? | Foto: G.OZCAN - CC BY-SA 2.0

Jede Woche demonstrieren mehr Menschen in Dresden – als „Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes“ (PEGIDA). Dabei sprechen die Fakten eigentlich dagegen, dass Sachsen von einem radikalen Islamismus unterwandert wird. Nur 0,4% der Sachsen sind überhaupt Moslem. Ca. 100 sollen Salafisten – also radikale Moslems sein. Aber es geht nicht um Fakten. Fremdenhass resultiert aus Fremdenangst. Und Fremdenangst kann man nur vor Menschen haben, mit denen man wenig zu tun hat.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

#opblitzkrieg : Medienkompetenz, Leute!

Foto: Some rights reserved by irrezolut

Seit ein paar Tagen macht Anonymous mit der „Operation Blitzkrieg“ von sich reden, die sich gegen Rechtsextreme im Internet wendet. Dabei wurden verschiedene Datenbanken mit Kunden einschlägiger Versandgeschäfte veröffentlicht. Auf einem eigens eingerichteten Portal für Nazi-Leaks kann man alle Daten samt älterer Leaks von NPD-Spendern und interner NPD-E-Mails nachlesen. Dort befindet sich auch vollkommen unkommentiert eine Liste, die mit „Junge Freiheit“ verschlagwortet wurde. Und schon schießen die Spekulationen ins Kraut.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare