Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Nach dem EuGH-Urteil : EuGH vs. Google: Das Bürgerrecht auf Vergessen

Google Ratzefummel - Launch im Mai 2014 / CC-BY-SA

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat gestern entschieden, dass Google Verweise aus seinem Suchindex im Einzelfall entfernen muss. Ein Spanier hatte geklagt, der unter seinem Namen bei Google alte Zeitungsartikel zu einer Pfändung fand, die gut 15 Jahre her und erledigt ist. Das Urteil wirft Fragen auf nach Meinungs- und Informationsfreiheit auf aber auch dazu, was eigentlich relevant ist im googleschen Sinne.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Debatte : Glasfaser für alle! Nur wie?

Glasfaser
Glasfaser | Bestimmte Rechte vorbehalten von roshan1286

Eine nationale Breitband-AG könnte den Glasfaserausbau in Deutschland beschleunigen. Das erklärt Nico Lumma in seinem aktuell Blogbeitrag. So wie es bisher gelaufen ist, mit wohlmeinenden Appellen an die Wirtschaft und mit einem runden Tisch wie Netzausbauminister Dobrindt (CSU) ihn gerade in einem Interview mit der WELT vorgeschlagen hat, wird es jedenfalls nichts.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare

re:publica11 : Markus Beckedahl und die Digitale Gesellschaft

re:publica 11 | Foto: Steffen Voß
re:publica 11 | Foto: Steffen Voß

Während ich das hier schreibe, sitze ich auf dem Balkon eines Appartments in Weißenhäuser Strand in der Sonne. Tag 2 des „Baltic Soul Weekenders“. Der Übergang war krass vom aufgekratzen Berlin Mitte hierher in die relaxte Ruhe des Soul-Festivals. Doch gerade hier fallen die Unterschiede auf: Keine ordentliche Internetanbindung, keine Apple-Laptops – die wenigsten Leute, die bei den Konzerten fotografieren benutzen dazu iPhones. Hier ist die Gesellschaft – obgleich wohlsituiert und mittleren Alters – alles andere als digital.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare