Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

#opblitzkrieg : Medienkompetenz, Leute!

Foto: Some rights reserved by irrezolut

Seit ein paar Tagen macht Anonymous mit der „Operation Blitzkrieg“ von sich reden, die sich gegen Rechtsextreme im Internet wendet. Dabei wurden verschiedene Datenbanken mit Kunden einschlägiger Versandgeschäfte veröffentlicht. Auf einem eigens eingerichteten Portal für Nazi-Leaks kann man alle Daten samt älterer Leaks von NPD-Spendern und interner NPD-E-Mails nachlesen. Dort befindet sich auch vollkommen unkommentiert eine Liste, die mit „Junge Freiheit“ verschlagwortet wurde. Und schon schießen die Spekulationen ins Kraut.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare