Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Wie im echten Leben : Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges

Wie im echten Leben: Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges

Joris Luyendijk war fünf Jahre lang Nahost-Korrespondent für verschiedene holländische Medien. Fünf Jahre lang hat er mit Steinewerfern und Terroristen, mit Taxifahrern und Professoren, mit Opfern, Tätern und deren Familien gesprochen. Er hat Diktatur, Terror und Krieg aus nächster Nähe beobachtet und das Dilemma des politischen Auslandsjournalismus erlebt. Fünf Jahre lang hat er versucht den Regeln des Journalismus gerecht zu werden und trotzdem etwas Echtes über die Menschen im Nahen Osten zu berichten. In „Wie im echten Leben“ fasst er seine Erfahrungen zusammen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar