Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Debatte : Wie überlebt das freie Internet?

Seifenblasen
Wie haltbar sind Blasen? | Foto: Rob - CC BY-SA 2.0

„13 Thesen über das offene Internet, seine Gegner und uns,“ lautet der Titel der Kurzfassung von Konrad Lischkas Büchlein „Das Netz verschwindet„. Auf 28 Seiten fasst der Journalist und Referent für Digitale Gesellschaft in der Staatskanzlei von Nordrhein-Westfalen zusammen, warum das Internet immer kommerzieller wird und was wir dagegen tun können – wenn wir es wollen.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Black Hat 2015 : Der Internet-Traum stirbt

By: MeTaMiND EvoLuTioN MeTaVoLuTioN - CC BY-SA 2.0

Manchmal fallen die Teilchen im Leben zusammen, wie in einem Puzzle: Am Sonntag ärgere ich mich über die halbgare Diskussion im Presseclub, am Montag lese ich die Rede der US-amerikanischen Anwältin Jennifer Granick auf der Black Hat 2015. Sie bringt auf den Punkt, was mir in meinem Blogpost nicht so ganz gelungen ist: In 20 Jahren könnte das Internet vom Medium der Befreiung zum Medium der Unterdrückung geworden sein. Und das Problem ist nicht allein Google.

Von Steffen Voß / / 8 Kommentare

Philippika : Wir bräuchten eine Art Internet!

tubes
"The internet is not a big truck. It's a series of tubes." - Senator Ted Stevens | Foto: Horia Varlan - CC BY 2.0

Das Internet war einmal eine tolle Idee: Bis zur Erfindung des Internets konnte man nur innerhalb lokaler Netze kommunizieren. Die hat man dann miteinander verbunden und man konnte plötzlich weltweit kommunizieren. Das geht inzwischen nicht mehr.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Livebericht : Internet-Betrug mit Paketen

Päckchen / CC-BY

Neulich wurde ich Zeuge eines Internet-Betrugs. Als ich nach Hause kam, hing im Treppenhaus wie so oft eine Paketbenachrichtigung. Bei uns bestellen viele Hausbewohner im Internet und sind selten zu Hause. Diesmal stand der Name einer Dame auf der Karte, die nicht bei uns wohnt. An der Haustür klebte aber ihr Name an einer Klingel und ein Zettel hing daneben: „Hallo, ich ziehe hier ein. Bitte nehmen Sie schon einmal Post für mich an.“

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Netzneutralität : Wie soll das Internet sein und wer sorgt dafür, dass es so wird?

Eine bunte Party | Bestimmte Rechte vorbehalten von Arun Basil Lal
Eine bunte Party | Bestimmte Rechte vorbehalten von Arun Basil Lal

Das Internet als wunderbarer, freier und bunter Ort: Gleicher Zugang aller Bürgerinnen und Bürger zu Informationen und Services aus aller Welt und als Chance für Unternehmen, mit innovativen Konzepten ein weltweites Publikum erreichen zu können. All das habe ich zumindest in der ominösen Netzgemeinde für eine Art Minimalkonsens gehalten. Beim WebMontag habe ich mal wieder festgestellt, dass es unterschiedliche Konzepte von Freiheit gibt, denn zumindest in der Gruppe gab es auch eine starke Fraktion, die vor allem die Freiheit der Unternehmen schätzte und auf Vertragsfreiheit und die Kontrolle durch die Konsumenten setzte. Eine spannende Diskussion.

Von Steffen Voß / / 6 Kommentare

Statt Radio : Was ist PodCast?

PodCast ist unter anderem einer der erstaunlichsten Hypes seit bestehen des Internets: Während sich Blogs nur langsam und relativ leise verbreiten, kann man bei PodCast schon fast von einer Lawine sprechen. Ende 2004 hatte noch kaum jemand überhaupt etwas davon gehört, im August 2005 wird das Wort ins „Oxford Dictionary of English“ aufgenommen und Ende 2005 zum deutschen Wort des Jahres – auf Grund der „phänomenalen Ausbreitung“ des Wortes, welches es „von relativer Unbekanntheit zu einem der heißesten Medientrends schaffte.“

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare