Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Digitalisierung : Der Faktor Mensch

thommas68 / Pixabay

Die Hoffnung der Digitalisierung ist, dass wir es schaffen, Informationen für Milliarden Menschen zugänglich zu machen. Leider ist das nicht nur ein technisches Problem.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Dezentral : Mastodon und das Fediverse

Die Mastodon Weboberfläche
Die Mastodon Weboberfläche

Vermutlich hast Du dich mit Twitter und Facebook abgefunden. Da sind nun einmal alle und was die an Daten sammeln und damit machen – besser nicht drüber nachdenken. Es wird schon nicht so schlimm sein. Vielleicht hast Du ja trotzdem Lust auf einen Blick über den Tellerrand.

Von Steffen Voß / / 5 Kommentare

Spam : Machen Bots das Internet weniger social?

Schatten an der Höhlenwand
Schatten an der Höhlenwand | Foto: michel moreau - CC BY 2.0

Snapchat, WhatsApp, Facebook Messenger liegen im Trend – Ich selbst merke, dass ich mich viel lieber in kleinen, geschlossenen Gruppen auf Threema austausche als offen auf Facebook oder Twitter. Der Grund ist gar nicht mehr der Schutz der Privatsphäre, sondern vielmehr: Ich hab keine Ahnung, ob ich da überhaupt noch mit Menschen oder nur noch mit Bots diskutiere.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Kamera-Apps : Hyperästhetisierte Scheiß-Fotografie

So. Trotz Weltkrise muss ich mich jetzt mal über etwas total Nebensächliches aufregen: Die hyperästhetisierte Scheiß-Fotografie, die seit der verbreiteten Anwendung von Smartphones überhand nimmt. Instagram zum Beispiel ist angeblich ein „schneller, schöner und lustiger Weg, Deine Freunde durch Bilder an Deinem Leben teilhaben zu lassen.“ Tatsächlich ist es nur eine von vielen Möglichkeiten, die Umwelt optisch vollzumüllen.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare