Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Flughafen Holtenau : Wenn er weg ist, ist er weg

Flughafen Holtenau
Flughafen Holtenau | Foto: Rüdiger Stehn - CC BY-SA 2.0

Der Flughafen Holtenau soll weg, wenn es nach Bündnis90/Die Grünen in Kiel geht. Stattdessen könnten dort Wohnungen entstehen. Weil es für diese Idee zurzeit in der Ratsversammlung keine Mehrheit gibt, schieben die Grünen nun ein Bürgerbehren an – Linkspartei, Piratenpartei, BUND sowie verschiedene Initiativen haben sich ihnen angeschlossen. Die Kielerinnen und Kieler sollen zur Kommunalwahl über die Zukunft des Flughafens entscheiden.

Von Steffen Voß / / 11 Kommentare

Sport : Ja zu Olympia in Kiel und Hamburg!

1972: Eröffnungsfeier im Olympiazentrum Schilksee, Olympisches Feuer.
1972: Eröffnungsfeier im Olympiazentrum Schilksee, Olympisches Feuer. | Foto: George Gasch, CC BY-SA 3.0

Kiel und Hamburg stimmen heute darüber ab, ob sie sich gemeinsam für Olympia 2024 bewerben wollen. Obwohl ich kein großer Fan des öffentliches Zuschauens bei anderer Leute Sportaktivitäten bin, werde ich für Olympia stimmen.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

Social Media Week : Medienkompetenz nach Snowden

Hacker schläft
Alles schläft. Einsam wacht das traute Paar aus GCHQ und NSA | Foto: Thomas Bonte - CC BY 2.0

„Wie gelingt eine datenbewusste Nutzung des Internet?“ war eine der Leitfragen der Podiumsdiskussion, bei der ich heute spontan als Diskutant eingesprungen bin. Eine an sich schon spannende Frage, der die Medienanstalt Hamburg-Schleswig-Holstein (MAHSH) nachgehen wollte, wenn da nicht auch noch der „Elefant im Raum“ gewesen wäre.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Ideas Worth Spreading : Schwerpunkt City 2.0 beim TEDxHamburg

Fabienne Hoelzel | Foto: Steffen Voß
Fabienne Hoelzel | Foto: Steffen Voß

Technology, Entertainment, Design: Die TED-Konferenzen versammeln bereits seit 1990 die klügsten Köpfe mit den interessantesten Ideen. Seit einigen Jahren werden die Vorträge auch per Video verbreitet und inspirieren Menschen in aller Welt. Am 4. Juni fand mit TEDxHamburg eine der regionalen und unabhängigen TED-Veranstaltungen statt und dank des Tipps von Swen und meines daraufhin bei Public Correlations gewonnenen Tickets war ich dabei.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

BarCamp Fortschritt = / ≠ Wachstum : Irgendwas mit „bessere Welt“

Thilo Spahl und Jacob Bilabel auf dem BarCamp Fortschritt | Foto: Steffen Voß
Thilo Spahl und Jacob Bilabel auf dem BarCamp Fortschritt | Foto: Steffen Voß

Am 13. April 2013 fand im Betahaus, Hamburg das „BarCamp Fortschritt = / ≠ Wachstum“  statt. Eingeladen hatte die ZEIT-Stiftung mit ihrer Initiative „.vernetzt#“. Die hat sich auf die Fahnen geschrieben „mit einem interaktiven Labor/Konzept von Veranstaltungen, Workshops, einer Online-Plattform und einem „beta-Club“ die aktuellen Phänomene und Entwicklungen der Netzwerkgesellschaft zu ergründen und Perspektiven zu entwickeln„. Ein sehr breites Themenspektrum, das ein buntes Publikum angezogen hat. Ein paar unfertige Gedanken dazu.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Barcamp Fortschritt : Was bedeutet Fortschritt für uns?

Dampflok | Foto: National Library of Ireland
Dampflok | Foto: National Library of Ireland

Das 20. Jahrhundert war von der Idee geprägt, dass technischer Fortschritt, gesellschaftlicher Fortschritt und moralischer Fortschritt Hand in Hand gingen – oft genug wurde diese Idee aber auch praktisch widerlegt. Ob technischer Fortschritt noch gesellschaftliche Krisen lösen kann und welche Rolle Wachstum dabei spielt – diese uns ähnliche Fragen stellt sich das Barcamp Fortschritt am 13. April 2013 in Hamburg.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Iron Blogger Kiel : Willst Du auch wieder mehr bloggen? Mach mit!

Piggy Bank |
Piggy Bank | Some rights reserved by 401(K) 2012

Es ist inzwischen so einfach geworden, interessante Ideen, Bilder, Videos und Links mit Anderen zu teilen und zu diskutieren. Am schönsten aber ist jedoch das eigene Blog. hast Du mal versucht bei Twitter oder Facebook einen 2 Wochen alten Beitrag wieder zu finden? Einmal in der Wochen einen Blogpost zu schreiben – das haben sich die Iron Blogger Hamburg nach Berliner Vorbild vorgenommen. Wer das nicht schafft, zahlt 5,- Euro in die Gemeinschaftskasse. Davon geht man dann ab und zu mal zusammen ein Bier trinken.

Von Steffen Voß / / 14 Kommentare