Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

SPD : Die Historische Kommission und ihre Freunde

Foto: Steffen Voß - CC BY 2.0

Fast 700 Menschen haben einen Offenen Brief unterschrieben. Die Unterzeichnenden fordern, dass die SPD ihre Historische Kommission behält. Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hatte zuvor angekündigt, dass mehrere Gesprächskreise, darunter die Historische Kommission, aufgelöst werden sollen.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Geschichte Roms : Der Anfang vom Ende

Foto: Fabian Reus - CC BY-SA 2.0

„The Storm Before the Storm: The Beginning of the End of the Roman Republic“ heißt das aktuelle Buch von Mike Duncan. Darin geht es um die Zeit, bevor die Römische Republik untergegangen ist – um all das, was damals falsch gelaufen ist und sich dann nicht mehr aufhalten ließ. In einer Episode von Hardcore History Addendum unterhält sich Geschichts-Podcaster Dan Carlin mit seinem Kollegen. Und sie stellen überraschende Parallelen zur Gegenwart fest.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Nostalgie : Speicher ist sooo klein geworden!

Eine 128GB Micro-SD-Karte! Ich finde abgefahren, wie winzig Speicher heute ist.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Kolumne : Im Internet steht ALLES!

Stadtbücherei
Was hier zu finden ist, weiß kein Mensch | Foto: Fachstellen für Öffentliche Bibliotheken NRW - CC BY 2.0

„Im Internet steht alles!“ Begeistert erzählt mir der 13-jährige Sohn von Bekannten, wie er erst kürzlich die Antworten für seine Hausaufgaben im Internet fand. Einfach so. So wie er „alles“ betont, meint er wirklich ALLES. Ich nicke zustimmend und denke: „Wenn Du die Kommunalwahl-Ergebnisse für Schleswig-Holstein von 1948 bis 1955 findest, sagst Du bescheid, ja?“ Ich lasse den Jungen in seinem Glauben.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

SPD-Geschichtswerkstatt : Mit dem Wiki in die Geschichte der Arbeiterbewegung

Fahne der SPD Suchsdorf
Fahne der SPD Suchsdorf

Auf der neuen Homepage der Gesellschaft für Volkskunde Schleswig-Holstein (GVSH) lässt sich nachlesen, dass der Verein 1990 gegründet wurde und wer aktuell im Vorstand ist. WER den Verein gegründet hat, warum, oder was die GVSH bisher geleistet hat, steht nirgends – zumindest nicht im Internet. Dasselbe gilt leider für viele Organisationen, Menschen oder Themen, die eine Webpräsenz haben. Das Internet aber ist für die meisten Menschen inzwischen der erste und wichtigste Zugang zu Informationen. Was nicht im Internet steht, gibt es für viele einfach nicht.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Urheberrecht : Schlummernde Bilderschätze

Alte Fotos, Quelle unbekannt.
Alte Fotos, Quelle unbekannt.

Ältere Herren mit streng zurückgekämmten Haaren und klobigen Brillen. Über allem hängt der Dunst von Zigaretten. Bier steht auf den Tischen – ich blättere durch alte Schwarz/Weiß-Fotos. Es sind Fotos, die mir ein Bekannter geschenkt hat.

Von Sebastian Preugschat / / 1 Kommentar

Schleswig-Holstein : Als der „Henker von Warschau“ im Landtag saß

Heinz Reinefarth
Heinz Reinefarth (Erster von Links) während des Aufstandes in Warschau | Foto: gemeinfrei

13 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs wählten die Schleswig-Holsteiner den Kriegsverbrecher Heinz Reinefahrt in den Landtag. Bei der Landtagswahl 1958 wurde Reinefarth Landtagsabgeordneter für den Gesamtdeutschen Block/Bund der Heimatvertriebenen und Entrechteten (GB/BHE). Schon damals für viele ein Skandal – allerdings ohne große Folgen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar