Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Blogparade : Welchen Preis bezahlst Du für die Freiheit?

By: Frédéric BISSON - CC BY 2.0

Edward Snowden hat sein gesamtes Leben, seine Familie und Freunde zurückgelassen, um zu veröffentlichen, in welchem Umfang die Überwachung inzwischen angenommen hat. Er ist einer der meistgesuchten Menschen auf der Welt und lebt jetzt auf unsicherer Basis in Moskau. Ein hoher Preis für die Wahrheit. Was jeder von uns in seinem Leben geändert hat, fragt Rouven Kasten in seiner Blogparade.

Von Steffen Voß / / 3 Kommentare

Daten, Daten, Daten : Wir brauchen eine Datenbank – Dann wird alles gut!

Look at all this data!
Look at all this data! | Quelle: memegen.com

Könnte die Welt nicht so schön einfach sein? Man muss nur genügend Daten sammeln, dann wird alles gut: Wir brauchen eine Datenbank für Nazis und eine für Hooligans. Wir brauchen eine für Islamisten und eine für Flugreisende. Wir brauchen eine Datenbank für Telefonierende und eine für Internetnutzer – auf die wir natürlich nur bei Bedarf zugreifen. Und dann wird alles gut.

Von Steffen Voß / / 10 Kommentare

Facetten der Freiheit : Heute: Freiheit von Pornografie

Steve Jobs | Foto: acaben Lizenz: Creative Commons by-sa/2.0

In leicht angetrunkener Laune hatte sich Gawker-Blogger Ryan Tate daran gemacht, sich per Mail bei Steve Jobs zu beschweren: Im aktuellen iPad-Werbespot bezeichnet Apple selbst das Gerät als „Revolution“ – Revolutionen hätte aber immer mit Freiheit zu tun, beklagte sich Tate und fand sich prompt in einer Diskussion über Freiheit mit His Jobness persönlich wieder.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare