Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

fli4l : Das Disketten-Linux

Zu einer Zeit als T-DSL noch neu und Router teuer waren, machte ich mich auch die Suche nach einer Routing-Lösung, die zum schlanken Geldbeutel eines Studenten passen und stieß dabei schnell auf Fli4l. Die Website versprach, dass man nur einen alten Computer mit Minimalausrüstung und 2 Netzwerkkarten benötigte, um alle Routing-Funktionen zu bekommen. Ein alter Rechner stand in der Ecke und mein Spieltrieb war geweckt.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar