Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Kiel digital gestalten : Toronto oder Barcelona – Hauptsache Kiel

Barcelona bei Nacht
Barcelona gefällt mir besser als Toronto | Foto: Jorge Franganillo - CC BY 2.0

Die Kieler SPD-Ratsfraktion will den digitalen Wandel in der Stadt mitgestalten. Deswegen beschloss sie im letzten Jahr ein Positionspapier als Grundlage für weitere Diskussionen. Am 8. Feburar lädt sie deswegen zur einer Veranstaltung ein. Mir fehlt in dem Plan etwas Wichtiges. Deswegen will ich hier meinen Senf dazugeben.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

34C3 : Was sind die Grenzen der Digitalisierung?

Foto: Andrés Nieto Porras - CC BY-SA 2.0

Die einen warnen vor einer künstlichen Intelligenz, die zur Gefahr für den Menschen wird. Die anderen freuen sich auf eine künstliche Intelligenz, die die Menschheit auf die nächste evolutionäre Stufe hebt. Der Informatiker und Philosoph Rainer Rehak hat sich auf dem Chaos Communication Congress damit auseinandergesetzt, was die Informatik eigentlich leisten kann.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Haushalt : Digitalisiert das!

Schwarz/Weiß-Foto: Frau fegt mit Handfeger und Kehrblech den Küchenboden.
Haushalt. Immer noch viel nervige Handarbeit | Foto: Cornell University Library - Flickr Commons

Auf Sylt sollen jetzt Busse ohne Fahrer pendeln. Dabei haben die meisten Menschen Autofahren bisher nicht für ein Problem gehalten. Und die meisten Busfahrer, die ich getroffen habe, waren echt nett. Will ich in Zukunft wirklich von einer Maschine angeblökt werden, wenn ich in Gedanken versunken mal wieder die hintere Tür blockiere?

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Debatte : Gute Digitalisierung? Böse Digitalisierung?

Kampf | Foto: PeterDargatz / Pixabay

Manchmal nerv ich mich selbst mit meinen Kolumnen bei shz.de: Ständig habe ich etwas zu meckern oder zu mahnen. Selten finde ich etwas zum Loben. Dabei bin ich doch eigentlich Fan des Digitalen. Eigentlich will ich doch die tollen Möglichkeiten preisen!

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Sport-Journalismus : Der Spielreport aus dem Generator

Eigenes Bild

Ein gesellschaftlicher Bereich, der besonders starken Veränderungen unterworfen ist, ist der Journalismus. Mit dem Internet drang vor 20 Jahren ein neues Medium in das bisherige Gefüge. Echtzeit, Daten-Journalismus, Bürgerjournalismus, digitale Geschäftsmodelle, Medienkonvergenz und vieles Andere verändern den Job von Journalistinnen. Und nun das: Bei O’Reilly Radar berichtet Robbie Allen, wie er das Schreiben von Sportberichten automatisiert hat.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar