Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Adventure : Life is Strange

Life is Strange
Screenshot: Life is Strange

Ich wollte doch nur ein nettes, kleines Adventure spielen!! Auf den Screenshots sah alles nach einem Point-and-Click-Adventure in einem Highschool-Szenario aus – eine Coming-of-Age-Geschichte. Irgendwas Nettes. Die erste Episode war sogar kostenlos. Und dann wird „Life is Strange“ plötzlich voll psycho!

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Nachruf auf LucasArts : Hinter Dir! Ein Dreiköpfiger Affe!

Ein drei-köpfiger Affe
Ein drei-köpfiger Affe | Bestimmte Rechte vorbehalten von RedHerring1up

Anfang April wurde das Aus für LucasArts bekannt: Nach über 30 Jahren endet die Geschichte einer Firma, die für eine Vielzahl echter Computerspiel-Klassiker verantwortlich ist. 1982 war der Ableger von George Lucas‘ Filmproduktion unter dem Namen „Lucasfilm Games“ gegründet worden. Die ersten Titel waren Geschicklichkeitsspiele. Doch die wahren Klassiker sind zwischen 1987 und 1990 entstanden – eine Serie von Point-And-Click-Adventures, die an Fantasie und Detailverliebheit ihres Gleichen suchte.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar