Kategorie: Bücher

  • Literatur

    Zum Tod von Paul Auster

    Zum Tod von Paul Auster

    Von keinem Autor habe ich mehr gelesen als von Paul Auster. Ein neues Buch von ihm war wie die Rückkehr nach Hause. Jetzt ist er im Alter von 77 Jahren gestorben. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Lesetipp

    „Gehorsam macht frei“

    „Gehorsam macht frei“

    600.000 Mana­ger der jun­gen Bun­des­re­pu­blik wur­den von einem Mann aus­ge­bil­det, der in der Nazi-Zeit als Eli­te­ju­rist die NS-Herr­schaft mit­ge­stal­tet. In „Gehor­sam macht frei“ zeich­net der fran­zö­si­sche His­to­ri­ker Johann Chapou­tot „Die kur­ze Geschich­te des Manage­ments – von Hit­ler bis heu­te“ nach – am Bei­spiel von Rein­hard Höhn. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Bücher

    Leseliste 2023

    Leseliste 2023

    13 Bücher habe ich in diesem Jahr gelesen. Nach jeder Menge Sachbücher habe ich auch wieder angefangen Romane zu lesen. Ich habe angefangen auf einem eBook-Reader zu lesen und ich habe angefangen, meine Bücher in einem Kanban-Board zu organisieren. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Wirtschaft

    Eine gesunde soziale Marktwirtschaft sieht anders aus

    Eine gesunde soziale Marktwirtschaft sieht anders aus

    Nicht nur in der Inter­net-Welt regie­ren die „Big Five“ – in vie­len Bran­chen ist der Markt in den letz­ten Jahr­zehn­ten auf eine Hand voll glo­ba­ler Kon­zer­ne zusam­men­ge­schrumpft. Wel­che Nach­tei­le das mit sich bringt, erklärt der US-ame­ri­ka­ni­sche Jurist, Autor und Hoch­schul­leh­rer Tim Wu, in „The Cur­se of Big­ness. Anti­trust in the New Gild­ed Age“. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Lesetipp

    Wie man Jazz hört

    Wie man Jazz hört

    Jazz ist ein ziem­lich sper­ri­ges Musik-Gen­re. „How to lis­ten to Jazz“ von Ted Gioia hilft beim Einstieg. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Abgelenkt

    Warum kann ich mich nicht mehr konzentrieren?

    Warum kann ich mich nicht mehr konzentrieren?

    „Ich habe mich gefragt, ob das Mot­to für unse­re Zeit lau­ten soll­te: Ich habe ver­sucht zu leben, aber ich wur­de abge­lenkt.“, dach­te sich der Autor Johann Hari und begab sich für drei Mona­te auf Digi­tal Detox. Bei sei­ner anschlie­ßen­den Recher­che für sein Buch „Sto­len Focus“, stößt er dar­auf, dass es nicht nur die digi­ta­len Medi­en […] weiterlesen

    /

    2

    Kommentare

  • Buchtipp

    Wer ist Olaf Scholz?

    Wer ist Olaf Scholz?

    Wer ist die­ser Mann, der unser Bun­des­kanz­ler ist? Wofür steht er? Der ZEIT-Jour­na­list Mark Schie­r­itz hat recher­chiert und dar­über ein Buch geschrieben. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Buch-Tipp

    Der Dude

    Der Dude

    Wäh­rend Coro­na hat sich Dave Grohl gelang­weilt. Weil der Sän­ger nicht mit sei­nen Foo Figh­ters auf­tre­ten konn­te, hat er ein Buch geschrie­ben. Dar­in erzählt er Geschich­ten aus sei­nem Leben. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare

  • Medien

    Wie verändert das Internet die mediale Öffentlichkeit?

    Wie verändert das Internet die mediale Öffentlichkeit?

    Demo­kra­tie braucht eine funk­tio­nie­ren­de poli­ti­sche Öffent­lich­keit. Der Phi­lo­soph Jür­gen Haber­mas erneu­ert die­se The­se aus sei­ner Habi­li­ta­ti­ons­schrift von 1962 in „Ein neu­er Struk­tur­wan­del der Öffent­lich­keit und die deli­be­ra­ti­ve Poli­tik“: Das Inter­net ver­än­dert die Öffent­lich­keit und wir müs­sen neu ler­nen, damit umzugehen. weiterlesen

    /

    1

    Kommentare

  • Musik

    Eine subversive Geschichte

    Eine subversive Geschichte

    „Wenn wir die Musik ver­gan­ge­ner Epo­chen fei­ern, bekommt fast immer die erns­te Musik die gan­ze Auf­merk­sam­keit, wäh­rend der sub­ver­si­ve Anteil von Außen­sei­tern und Rebel­len aus dem Fokus fällt,“ schreibt der Musik-His­to­ri­scher Ted Gioia in „Music: A Sub­ver­si­ve Histo­ry“. weiterlesen

    /

    0

    Kommentare