Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Medien : Wie verändert das Internet die mediale Öffentlichkeit?

Foto: Emile Guillemot/Unsplash

Demokratie braucht eine funktionierende politische Öffentlichkeit. Der Philosoph Jürgen Habermas erneuert diese These aus seiner Habilitationsschrift von 1962 in „Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit und die deliberative Politik“: Das Internet verändert die Öffentlichkeit und wir müssen neu lernen, damit umzugehen.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Musik : Eine subversive Geschichte

Foto: Vishnu R Nair/Pexels

„Wenn wir die Musik vergangener Epochen feiern, bekommt fast immer die ernste Musik die ganze Aufmerksamkeit, während der subversive Anteil von Außenseitern und Rebellen aus dem Fokus fällt,“ schreibt der Musik-​Historischer Ted Gioia in „Music: A Subversive History“.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Precht/Welzer : Die Vierte Gewalt

Stapel Zeitungen
Foto: brotiN biswaS/Pexels

Schreiben Journalisten von einander ab? Und wenn ja: Wie viel? Der Philosoph Richard David Precht und der Sozialpsychologe Harald Welzer haben sich über die Medienlandschaft geärgert und nun ein Buch darüber geschrieben. Viele haben sich schon darüber aufgeregt. Ich habe es gelesen.

Von Steffen Voß / / 4 Kommentare

Lesetipp : Eine andere Gesellschaft war möglich

Foto: Robert Aakerman/Pexels

„Erst waren wir Sammler und Jäger. Dann kam die Landwirtschaft und mit ihr Eigentum, Könige und Krieg. Heute haben wir Demokratie und Kapitalismus. Ende der Geschichte.“ So in der Art lesen sich Geschichten der Menschheit. In „Anfänge“ erzählen David Graeber und David Wengrow „eine neue Geschichte der Menschheit“ – wie das Buch im Untertitel heißt.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Lesetipp : Der Innovations-​Wahn

Mann arbeitet in einer Werkstatt
Foto: Caio/Pexels

„Innovation!“ Das Wort strahlt so viel Zauber aus. Etwas Neues – es wird unser Leben zum Besseren verändern! Die Welt ist fest im Griff der Innovations-​Ideologie. Doch darüber vernachlässigen wir die wichtigen Tätigkeiten, verschwenden viele Ressourcen und blicken auf die herab, die den Laden am Laufen halten, schreiben die Technologie-​Historiker Lee Vinsel und Andrew L. Russell in „The Innovation Delusion“.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : Nachhaltige Wirtschaft ist möglich

Muss es in der Wirtschaft jeder-​gegen-​jeden gehen? Funktioniert sie nur, wenn die Menschen scheiße zueinander und zu ihrer Umwelt sind? Der Unternehmer Uwe Lübbermann meint „Nein!“ und macht alles anders. Er geht mit den Menschen um, als seien sie Menschen.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar

Lesetipp : Demokratie braucht Demokraten

"Über Tyrannei" von Timothy Snyder

Die Demokratie ist unter Druck. Nicht nur in Deutschland. In vielen Ländern sind Populisten und Rechtsextreme auf dem Vormarsch. Wie man diesen Vormarsch aufhält, erklärt der US-​Geschichtsprofessor Timothy Snyder in zwanzig Lektionen für den Widerstand in „Über Tyrannei“.

Von Steffen Voß / / 2 Kommentare

Lesetipp : Vom Konsumenten zum Bürger

Buchcover von

Nachdem die Menschen über Jahrhunderte vor allem als Untertanen gelebt haben, war es eine Befreiung, dass sie vor rund 80 Jahren endlich zu Konsumenten wurden. Doch die Zeit der Konsumenten geht zu Ende, meint der Autor Jon Alexander. Wir müssten lernen, als demokratische Bürgerinnen und Bürger zu leben. Denn die Lösung für alles, sind wir alle, wie sein Buch „Citizens“ im Untertitel sagt.

Von Steffen Voß / / 1 Kommentar

Unternehmens-Kultur : Was macht Teams erfolgreich?

Ein starkes Team ist mehr als die Summe seiner Teile. Es geht weniger darum, die Besten der Besten im Team zu haben. Es geht darum, die richtige Kultur zu haben. Davon ist der Journalist Daniel Coyle so überzeugt, dass er mit „The Culture Code“ ein Buch darüber geschrieben hat.

Von Steffen Voß / / Kein Kommentar