kaffeeringe.de

Treibhäuser der Zukunft – Wie in Deutschland Schule gelingt

Es gibt Hoffnung für al­le, die wie ich an­ge­hen­de Lehrer sind: Der Journalist Reinhard Kahl hat ei­nen Film dar­über ge­dreht, „Wie in Deutschland Schule ge­lingt“. Denn nicht nach Schweden, Finnland oder Japan schweift sein Blick nach Pisa – auch in Deutschland gibt es Beispiele für mo­der­ne Schulformen, und die­se lie­fern auch die ge­wünsch­ten Leistungen. Und dass, ob­wohl es of­fen­sicht­li­ch al­le leich­ter ha­ben als an ei­ner nor­ma­len Schule.Schon in der ers­ten Hälfte des 20. Jahrhunderts ha­ben si­ch die so­ge­nann­ten Reformpädagogen Gedanken dar­über­ge­macht, wie man Schule und Lernen neu ge­stal­ten kann. Doch ge­än­dert hat si­ch we­nig. Das Schulsystem, dass im Kaiserreich zu­ver­läs­sig Arbeiter und Soldaten pro­du­zier­te, bringt zu we­nig Leistungsträger für das 21. Jahrhundert her­vor. Wen wundert’s? Und was wird ge­tan? Nichts?

Reinhard Kahl stellt Schulen oh­ne Stunden, oh­ne Klassen und oh­ne Klassenarbeiten vor. Hier ler­nen die Schüler selbst­stän­dig und im ei­ge­nen Tempo und un­be­schwert von Leistungsmessungen, die sie nur ver­gleich­bar, aber nicht bes­ser ma­chen. Und das schö­ne ist: Obwohl die Lehrer hier tat­säch­li­ch ih­re 35 Stunde in der Schule ver­brin­gen, geht es ih­nen bes­ser. Es herrscht näm­li­ch nicht der üb­li­che Kampf zwi­schen Schülern und Lehrern, son­dern Kooperation. Der Lehrer ist Berater in Lernsachen. 

Drei Jahrgänge ler­nen zu­sam­men und vor al­lem auch von­ein­der – Altersmäßige und vor al­lem auch fä­hig­keits­mä­ßi­ge Differenzierung wird von den Zuständigen als Stärke und nicht als Schwäche be­zeich­net. Und wenn schon die Grenzen zwi­schen den Klassen fal­len, dann auch gleich die Begrenzung der Lernzeit auf 45 Minuten. 

Und trotz oder ge­ra­de we­gen die­se schö­nen Atmosphäre schnei­den die­se Schulen in den Tests bes­ser ab. 

Wer si­ch auch Hoffnung ma­chen will, soll­te bei die­sem Film zu­grei­fen:

Treibhäuser der Zukunft
reinhardkahl.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?