kaffeeringe.de

Bernd Begemann: Der Freitag der Befreiung

Bernd Begemann wird mit sei­ner ge­nia­len neu­en Band „Die Befreiung“ das gan­ze Jahr 2005 je­des­mal am 2. Freitag im Monat im Hamburger „Knust“ auf­tre­ten. Unter dem Motto „Zum Tanzen und Romanzen“ gibt es Stargäste, DJs und SoulPopRockDiscoPartys.

Um 21h geht es los und es wird nicht vor den frü­hen Morgenstunden en­den. Und mit läp­pi­schen 6.- EUR VVK / 8.- EUR AK bist Du da­bei. Wer no­ch mehr spa­ren will, kann ei­ne Dauerkarte für 60.-EUR er­wer­ben. Für den Preis darf kann man son­st zum Beispiel Paul McCartney nicht­mal [b]einen Abend[/b] aus der Ferne zu­hö­ren.

„Warum soll­ten die gu­ten Sachen so sel­ten sein und dann im­mer wie­der schnell auf­hö­ren?“ fra­gen Bernd und die Jungs zu­recht.Die an­ge­neh­men Räumlichkeiten des Knust bie­ten ei­nen idea­len Rahmen für die­se klei­ne Sensation der Hamburger Club-Szene. „Man kommt rein, tanzt gleich ein biß­chen zu den tol­len DJ`s oder trinkt ein biß­chen, ge­nießt die Band und die Stargäste auf der Bühne… und wenn die Show vor­bei ist, le­gen wir selbst auf!“ ver­spre­chen Bernd und die Jungs fei­er­li­ch.

Kein Abend wird wie der an­de­re, aber je­der Abend wird durch und durch gut tun.
„Der Freitag der Befreiung“ ist die Konzert-Party, die nie­man­den hän­gen­läßt.

Durchgehend in 2005.

04.12.2004 Hamburg Politbüro (so­lo)
14.01.2005 Karlsruhe Jubez
15.01.2005 Stuttgart Schaufenster Mitte
08.02.2005 Leipzig Moritzbastei
17.03.2005 Wuppertal Live Club Barmen
22.04.2005 Hildesheim Kufa Löseke (+ Band)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?