Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Tilman Rossmy Quartett „Alles muss gehen“

Steffen Voß

Tilman Rossmy ist wohl einer von diesen Musikern, die mit dem Alter immer besser werden. Okay. Seine Band ist heute auch besser als die „Regierung“ damals – Das Ziel war damals aber wohl mehr Punk als Country. Mit dem neuen Album „Alles muss gehen“ zeigt das Tilman Rossmy Quartet 15 Lieder lang, wie man schöne Musik mit schönen Texten zwischen Melancholie und Optimismus macht. War die CD im September nur über die Homepage zu bekommen, kann man das gute Stück nun auch bei Amazon bestellen.Tracklist:

Der Gärtner und die Rose
Der Wanderer
Wohin ich auch wander
Platz in der Welt
Alles muss gehen
Die Heimkehr
Here we go again
Mysteriös
Gärten durch die Ströme fliessen
Endloser langer Sommer
Dass da kein Zweiter ist
Bring dich selbst in Schwierigkeiten und dann…
Lass es regnen
Ich kam wegen dem Wein
Trunkenbold

Links:
http://www.tilman-rossmy.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?