Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Ig® Nobelpreis : Wie kommen die Fussel in den Bauchnabel?

Steffen Voß

Männer, die nicht gerade glattrasiert oder mit der seltenen Bauchglatze gestraft sind, werden das Phänomen kennen: Kaum hat man sich geduscht, sammeln sich schon wieder neue Fusseln im Bauchnabel. Fernseh-Alien Alf hat einmal erzählt, dass die Eheschliessung auf seinem Heimatplaneten Melmac durch Austausch von Bauchfusseln vollzogen wird. Doch woher kommen die Miniwollmäuse?Dieser Frage ging der australische Forscher Karl Kruszelnicki nach und fand heraus, dass es sich dabei um Textilreste handelt, die an den immer nach innen weisenden Bauchhaaren in den Nabel gleiten und dort von ihnen zurückgehalten werden.

Am häufigsten seien blaue Fussel, da dies die am weitesten verbreitete Kleidungsfarbe sein. Die Bauchnabelfussel von Robert Smith werden also entsprechend eher schwarz sein.

Für diese großartige Studie erhielt Kruszelnicki von der Harvard Universität den Ig-Nobelpreis. (ignobel = unehrenhaft) – völlig zu unrecht oder? Ich persönlich verleihe dafür den Nabelpreis.

Bleibt nur noch zu klären, warum das Ding Bauchnabel heißt – als ob es noch weitere Näbel gäbe: Armnabel, Kopfnabel usw.

Links:

The Ig® Nobel Home Page

The Bellybutton Lint Survey

Kommentare

Christian
Christian:

Ich trage nie blaue t-shirts und trotzdem sind die blau…???

13.8.2005 um 19:17
Mik3y
Mik3y:

Lol Fussel hin Fussel her … einige haben sie auch im Kopf sind es dann Kopfnabelfussel ? XD Naja liebe Grüße ^^

12.2.2007 um 22:26
tigerle
tigerle:

Halli Hallo !
ich habe wirklich schon mehrmals die Fussels im Nabel meines Freundes gefunden… dachte nie, dass das ein allgemein bekannter Umstand ist… finds aber echt lustig ! :-)und such jetzt immer danach. *grins*

9.3.2007 um 14:32
Anonymous
Anonymous:

wieso ist hier nur von männern mit fussel-problem die rede? ich bin weiblich und hab auch nicht mehr haare am bauchnabel als andere frauen. trotzdem hab ich jeden abend einen kleinen fussel im bauchnabel =/ es kann auf die haare also gar nicht so sehr ankommen oder?

21.3.2007 um 22:17
Anonymous
Anonymous:

Also, d Reinä hat au an haifa Fussla em Bauchnabl!

9.6.2007 um 23:21
Anonymous
Anonymous:

moin moin.

mein fussel is immer grau egal was fürne farbe mein shirt hat ^^.

3.7.2007 um 23:21
Timur & Marco
Timur & Marco:

Also bei mir is der Fussel IMMER BLAU-GRAU!! heute auch, hab aber rotes shirt an ?!
BÄÄÄÄÄM!

10.7.2007 um 20:45
Fusselkinder
Fusselkinder:

Scheinbar ist der Bauchnabelfussel ein allgemeines Problem, das viele Deutsche beschäftigt. Gerade Männer sind dazu prädestiniert.
Durch die Molekularbiologie kann man ganz eindeutig erklären, dass Bauchfussel niemals blau sein können. Gamma-Strahlen treffen nämlich nicht ins Innere des Nabelgewölbes, wodurch lediglich graue Fussel entstehen können. Alles andere ist reine Illusion des menschlichen Auges, begünstigt durch die rot-grün-Blindheit vieler Männer.
Ich hoffe, ich konnte hiermit das Rätsel lösen.
Mit freundlichen Grüßen,
Prof. Dr. Fusselkinder

26.2.2008 um 17:24
Nobody
Nobody:

Am So. 30.03.2008 11 Uhr die ARD einschalten. In der Sendung Kopfball geht es um das Thema Bauchnabelfussel.

17.3.2008 um 16:18
Gast
Gast:

Neben mir sitzt ein Fussel und lacht sich schief!!!
Es ist ganz stolz, dass es eine extra seite für fussel gibt!!
Gruß von dem ,der neben dem Fussel sitzt

2.1.2009 um 15:44
WinterBrunnen
WinterBrunnen:

Diese Fussels sind echt unheimlich…ich glaub ich könnte den ganzen Tag mit nem Wasser-Anzug rumlaufen und hätte die trotzdem im Bauchnabel.

19.1.2009 um 21:22
Bauchfussel
Bauchfussel:

Es empfiehlt sich die Fussel einmal täglich zu entfernen, sonstkann es zu ernsten gesundheitlichen Problemen führen:
http://ruthe.de/frontend/index.php?pic=97&sort=datum&order=DESC

23.4.2009 um 00:29
anonymous
anonymous:

Mich würde interessieren, was Fuzzman dazu sagen würde.
Vielleicht hat er das jedoch schon gemacht: Love & Laugh

13.6.2009 um 21:09
rundumkiel
rundumkiel:

Super, jetzt bin ich beruhigt. Ich war bisher mein ganzes Leben ratlos. Gut, das es die Wissenschaft gibt…

7.1.2010 um 18:22
Gast
Gast:

ich hab auch welche 🙁

Aber glücklicherweise hat mich wiki beruhigen können
Zitat:“ Die Existenz von Bauchnabelfusseln ist vollkommen harmlos.“

20.10.2010 um 23:31
Gast
Gast:

Ich hab meine Fussel gern. 🙂

Niedlich die Dinger. 😉

23.10.2011 um 22:23
Gast
Gast:

Ich merke das hier etwas unklar ist. Also:

Der sogenannte „Bauchnabel“ ist in echt der Mund von unserem Bauch. Und unser Bauch hat ab und zu das verlangen nach Fusseln. Also sammeln oder eher gesagt knabbern die Bäuche nach und nach die Fussel von unseren Klamotten. Ist doch klar oder? Ich mein wenn ihr Hunger auf eine Pizza habt dann isst ihr sie doch einfach. Oder nicht? Auch wenn ich mir nicht vorstellen kann das so ein Fussel schmeckt. Naja. Hoffe ich konnte euch bisschen weiterhelfen. Mfg

17.11.2011 um 18:02
Vossey
Vossey:

Hier geht es zu einem Mann,der seit 1984 seine Bauchnabelfussel sammelt -> http://www.feargod.net/fluff.html

10.1.2013 um 16:19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?