kaffeeringe.de

Nie mehr taub…

MP3s sind ja mitt­ler­wei­le al­le mehr oder we­ni­ger gleich laut – wenn man aber ab­wech­selnd Filme und MP3s mit Winamp ab­spielt, dann kann es schon mal sein, dass man die Anlage auf­reisst, um im Film über­haupt no­ch et­was ver­ste­hen zu kön­nen, nur da­mit ei­nem die Ohren ab­fallen, wenn man da­na­ch „You win again“ von den BeeGees an­schmeisst.

Vor al­lem ge­nervt von völ­lig un­ter­schied­li­ch lau­ten Musik-Videos ha­be ich mi­ch auf die Suche nach ei­ner ein­fa­chen Abhilfe ge­macht und ich bin fün­dig ge­wor­den. „Zyraxs Evil Volume Normalizer“ heisst das Plugin, das mei­nen Sorgen ein Ende be­rei­te­te. Das Plugin wird ganz ein­fach wie al­le an­de­ren in­stal­liert. Wenn man es da­na­ch in den Plugin-Einstellungen un­ter „DSP/Effect“ den „Heuristical Sound Studio“ aus­wählt, kann man dort die Lautstärke auf 100% stel­len. Ab so­fort wer­den al­le Tracks in der glei­chen Lautstärke ab­ge­spielt.

Ab und zu merkt man, dass der Player die Lautstärke nach und nach hoch- oder run­ter­re­geln. Normalerweise be­kommt man da­von aber nichts mit, so dass man si­ch ge­las­sen zu­rück­leh­nen kann. 

Download: winamp.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?