kaffeeringe.de

Google Plus: Wer sind all diese Leute?

Foto: heim_experimente / photocase.com

Johnny Haeusler hat schon vor ein paar Tagen darüber geschrieben: Auf Google Plus trifft man auf Leute, die man nicht kennt und die auf ihren Fotos aussehen, als ob sie einem Versicherungen verkaufen wollen. Bei Twitter folgen mir ja auch Leute, die ich nicht kenne, aber irgendwie ist das etwas Anderes.

Googles frisch gestartetes Social Network scheinen viele Leute als neue Chance zu sehen, der nächste Mario Sixtus oder so zu werden. 90% aller Anfragen, die ich bekomme haben keinen einzigen Kontakt, den ich auch habe. Das sind mir vollkommen unbekannte Leute und zum Teil wundere ich mich, ob da nicht jemand durch die Pseudonym-Regelung von Google+ gerutscht ist.

Ich nutze Google+ (unter anderem deswegen) kaum und halte mich deswegen nicht für so interessant, dass jeden Tag eine Hand voll neuer Leute dazu kommen müsste. Bei Twitter hat sich meine Followerzahl über das letzte Jahr quasi überhaupt nicht verändert.

Wie bereits angedeutet: Ich finde Google+ dadurch unsympatisch. Das ist, als würde ich auf der Straße lauter Versicherungsvertreter ignorieren müssen.

Meine normalen Kontakt sind immer noch am Meisten bei Facebook. Und bei Diaspora ist zwar von meinen mir bekannten Kontakten kaum jemand aktiv – dafür sind die mir unbekannten Kontakte sehr nett und interessant. Und die unterhalten sich auch mal mit mir!

Ich hoffe, durch den neuen Subscribe-Button bei Facebook, wird es dort nicht auch wie bei Google+.

Links

Foto: heim_experimente / photocase.com

Pingbacks

  1. Beschwerde: Warum mir Google+ auf den Geist geht

Kommentare

Ritinardo

Also bei mir siehts ganz anders aus: Ich lehne pro Woche ca. 10 Follower bei Twitter ab. bei Google+ habe ich dagegen noch nie eine Anfrage erhalten von jemandem, den ich nicht kennen würde. Bei Twitter sind m.E.Follower sowieso ein Witz als messbare Größe. Jeder der immer ja sagt wird irgendwann eine Millionen Follower haben. Zu Facebook kann ich nix sagen, weil ich da nicht aktiv bin.

Gast

warum lehnt man denn follower bei twitter ab, ich denke gerade darum geht’s dabei? Oder willst du wirklich nur deinen Freunden twittern, daß du grad auf klo warst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?