kaffeeringe.de

BarCamp Kiel: Unglaublich aber wahr

Some rights reserved by paperboon
Some rights reserved by paperboon

Am 19.+20. August fin­det das BarCamp Kiel 2011 statt. Das zwei­te Barcamp in Kiel und es sind 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland an­ge­mel­det und die Themenvorschläge le­sen si­ch her­vor­ra­gend. Wir ha­ben mitt­ler­wei­le al­les Wesentliche or­ga­ni­siert und so­gar fi­nan­ziert. Un-glaub-lich!

Als wir vor 2 Jahren ernst­haft an­fin­gen, das er­s­te BarCamp zu pla­nen, hat­ten wir er­st ge­grü­belt, ob denn wohl 60 Teilnehmer zu hoch ge­grif­fen sei und ob wie nicht er­st ein­mal mit 40 pla­nen soll­ten. Doch nach und nach stei­ger­ten wir uns auf die 130, die beim letz­ten Mal an­ge­mel­det wa­ren. 100 ka­men. Und in die­sem Jahr sind 300 an­ge­mel­det – und oh­ne viel Werbung wa­ren die ers­ten 200 Plätze be­setzt.

Wir ha­ben al­ler­dings un­ter­schätzt, wie schwie­rig es ist, auch die drei­fa­che Geldmenge zu or­ga­ni­sie­ren, um für al­le ge­nü­gend Verpflegung zu ha­ben. Ich bin aber po­si­tiv über­rascht, dass si­ch letzt­li­ch so vie­le Sponsoren aus Kiel und Umgebung für das BarCamp en­ga­gie­ren: 165euro, Addix, Consist, en­t­er­ak­tiv, eR­e­sult, getDigital.de, DiWiSH, Getränke Hoffmann, KielNET, Köstritzer, Kooperativa, New Communication, Nitor, Otto Group und die Kieler Volksbank sind bis­her da­bei. Ein paar wei­te­re ha­ben ih­re Unterstützung an­ge­bo­ten.

Wir ha­ben ei­ne Menge vor­be­rei­tet: In die­sem Jahr wer­den wir al­le Besprechungsräume im Wissenschaftszentrum nut­zen kön­nen, so dass auch Platz für klei­ne­re Arbeitskreise ist. Wir ha­ben wie­der Frühstück und Mittagessen und am Freitag Abend schmeißt er­st Köstritzer ei­ne Runde Bier, dann gibt es für Selbstzahler Gegrilltes und für Selbsttänzer Funkiges vom Plattenteller. Wir hof­fen auf gu­tes Wetter – da müss­te ja ei­gent­li­ch no­ch was von üb­rig sein.

Es steht al­so ei­nem groß­ar­ti­gen Wochenende nichts im Weg. Ich freu mi­ch auf span­nen­de Sessions und in­ter­es­san­te Leute. Schon das letz­te BarCamp hat zu ein paar neu­en Projekten und Kooperationen in Kiel ge­führt. Ich bin ge­spannt, was dies­mal da­bei her­aus­kommt.

Links

Foto: Some rights re­ser­ved by pa­per­boon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?