Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

AusweisApp2 : Ich bin zu doof für eGovernment

Die AusweisApp2 treibt mich in den Wahnsinn
Die AusweisApp2 treibt mich in den Wahnsinn | lukasbieri / Pixabay

Steffen Voß

Vor ein paar Tagen habe ich mich noch mit dem Zertifikats-Kram von ELSTER rumgeschlagen. Jetzt habe ich einen neuen Tipp bekommen: Mit dem elektronischen Personalausweis und der AusweisApp2 kann man die Steuererklärung ebenfalls digital abgeben. Noch ein Versuch der scheitert.

Mein neues Smartphone kann NFC. Der elektronische Personalausweis kann auch NFC. Es gibt die offizielle AusweisApp2. „Smartphone + AusweisApp2 + ePerso = Steuererklärung“, habe ich gedacht.

„Die AusweisApp2 (seit November 2014 Nachfolger der AusweisApp) ist eine kostenlose Anwendungssoftware für den PC, um die elektronische Authentisierung über das Internet mit dem neuen deutschen Personalausweis und dem elektronischen Aufenthaltstitel bzw. deren Online-Ausweisfunktion nutzen zu können. Damit ist es Bürgern in Deutschland möglich, sich einfach und sicher im Netz auszuweisen – etwa um Behördengänge online zu erledigen.“ — Wikipedia

AusweisApp2 weigert sich

Flugs installiert, tut die App zunächst einmal gar nichts. Ich soll das Smartphone über den ePerson halten. Das mach ich. Es passiert nichts. Irgendwann passiert doch etwas: ich bewege den ePerso hin und her – vielleicht hilft das ja irgendwie. Dann sagt die App, ich hätte den Personalausweis entfernt.

Bei dritten Versuch geht es. Ich soll meine PIN eingeben. „Was für eine PIN?“ Die Hilfeseite der AusweisApp erklärt mir, dass ich damals, als ich den Personalausweis bekommen habe, eine PIN festgelegt haben könnte. Keine Ahnung. Das ist vier Jahre her.

Was ich machen soll, wenn man die PIN nicht hat, steht da nicht. Ich geb es auf, deinstalliere die AusweisApp und warte auf den Brief vom Finanzamt, mit dem ich das Zertifikat herunterladen kann. Vielleicht zahl ich auch einfach die Strafe. Das wäre sicher die einfachste Lösung.

Ich finde, die AusweisApp2 könnte noch mehr dabei unterstützen, das System überhaupt zum Laufen zu bekommen: „Geben Sie ihre PIN ein. Sie haben keine PIN – klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie an eine PIN kommen.“ – so kompliziert ist das eigentlich nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?