kaffeeringe.de

Kieler Netz-Szene: Nicht ganz ein Memetracker

uomo / photocase.com
uomo / photocase.com

Rivva ist wie­der da. Und da­mit auch wie­der das al­te Problem, dass Rivva nur ge­n­au den Mainstream der deut­schen Blogosphäre wi­der­spie­gelt, den es oh­ne Rivva gar nicht gä­be. Schon vor ei­ni­ger Zeit ha­be ich über ei­ne re­gio­na­le Alternative nach­ge­dacht. So et­was Ähnliches ha­be ich mir jetzt aus ver­schie­de­nen kos­ten­lo­sen Services zu­sam­men­ge­baut: Der WebMontag

Über paper.li ha­be ich ja schon vor ei­ni­ger Zeit ge­schrie­ben. Paper.li ex­tra­hiert aus Tweets die Links, Fotos und Videos und baut dar­aus News-Übersichten. Man kann so ei­ne Zeitung aus ei­nem Hashtag, ei­ner Twitter-Liste oder aus der ei­ge­nen Timeline er­stel­len las­sen.

Ich hab als Basis mei­ne „WebMontag„-Liste ge­nom­men. Das sind al­les Leute rund um den Kieler WebMontag und mehr oder we­ni­ger Technik-begeistert. Um si­cher zu ge­hen, dass auch de­ren Blogs kom­plett be­rück­sich­tigt wer­den, ha­be ich den Account kiel1337 an­ge­legt. Der ist auch in die­ser Liste und wird au­to­ma­ti­sch per RSS und Twitterfeed ge­füt­tert. 24 Blogs flie­ßen zur Zeit auf die­se Weise ein.

Einmal in der Woche, am Montag Morgen, er­stellt paper.li aus all die­sen Tweets ei­ne neue News-Übersicht. Für ei­nen wö­chent­li­chen Zyklus rei­chen die Links al­le­mal.

Sicher ist das kein Memetracker – das wür­de ver­mut­li­ch we­gen der ge­rin­gen Vernetzung der Blogs nicht funk­tio­nie­ren. Der WebMontag ist für mi­ch trotz­dem ein in­ter­es­san­ter Überblick über das, was si­ch in um Kiel so in Sachen Netz-Szene tut.

Wenn Dein Blog the­ma­ti­sch passt, mel­de Dich in den Kommentaren – ich nehm Dich dann auf.

Links

Foto: uo­mo / photocase.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?