Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Facebook-Tipp : Nervige Anwendungen aus der Timeline entfernen

ohneski / photocase.com

Steffen Voß

Immer wieder lesen ich bei Facebook von Leuten, die genervt sind von Farmville, Mafia Wars, Glückseiern und Co. Dabei ist die Lösung ganz einfach: Man kann Anwendungen blockieren und wird dann nicht mehr mit den ständigen Meldungen und Anfragen behelligt. Um das nicht jedes mal neu bei Facebook schreiben zu müssen: Hier eine kurze Anleitung.

  1. Wenn eine dieser nervigen Meldungen erscheint, gehst Du mit dem Mauspfeil drüber.
  2. Es erscheint dann ein hellblaues X rechts daneben. Da klickst Du drauf.
  3. Du wirst dann gefragt, ob Du nur den Beitrag oder den Benutzer oder die Anwendung verbergen willst. Du wählst natürlich, dass Du die Anwendung verbergen willst.

Fertig!

Wenn Du das eine zeit lang gemacht hast, tauchen immer seltener nervige Meldungen auf. Ich hab jetzt alle paar Wochen mal eine App in der Timeline, die ich noch nicht geblockt habe.

Foto: ohneski / photocase.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?