kaffeeringe.de

Schleswig-Holstein: Landesblog gestartet

gehfab / photocase.com
gehfab / photocase.com

Mit ei­nem la­ko­ni­schen „Moin“ ging am 12. September 2010 das Landesblog on­line. Das Landesblog ist die Idee von Swen Wacker, der si­ch ne­ben den re­gio­na­len Tageszeitungen auch ei­ne Art Wochenzeitung wünsch­te, die si­ch mehr mit den po­li­ti­schen Themen als den han­deln­den Personen be­schäf­tigt. Seit ges­tern ist das Landesblog ein Projekt des Vereins für Neue Medien Kiel e.V., des­sen 1. Vorsitzender ich bin.

Auf dem 1. Kieler BarCamp stell­te Swen sei­ne Idee vor und fand di­rekt knapp ein Dutzend Mitstreiter. Das Landesblog will vor al­lem die Diskussion über lan­des­po­li­ti­sche Themen an­re­gen. Die Artikel sind ent­spre­chend poin­tiert und sol­len zu Kommentaren und Erwiderungs-Blogposts ein­la­den.

Die Redaktion des Landesblogs re­kru­tiert si­ch aus dem ge­sam­ten po­li­ti­schen Spektrum und um­fasst so­wohl Parteimitglieder der CDU, SPD, GRÜNEN, FDP und Piratenpartei, als auch un­ge­fähr no­ch ein­mal der glei­chen Anzahl par­tei­li­ch un­ge­bun­de­ner Personen. Es gibt ei­ne ge­wis­se Schnittmenge mit der Redaktion des Fördeflüsterers, der si­ch aber auf Kiel und dort haupt­säch­li­ch auf Kultur spe­zia­li­siert hat, der Rest des Teams ist über Schleswig-Holstein ver­teilt.

Bisher hat das Landesblog Artikel zum neu­en Schulgesetz, der Schulinitiative für ei­nen Schulfrieden, das neue Glückspielgesetz, die Fehmarnbeltquerung, dem neu­en Personalaausweis, den Jugendmedienstaatsvertrag und ei­ni­ge an­de­ren Dinge ge­bracht und durch­aus gu­tes Feedback be­kom­men.

Als Vorsitzender des Vereins für Neue Medien Kiel e.V. freue ich mi­ch dar­über, dass wir es tat­säch­li­ch ge­schafft ha­ben, ne­ben dem Fördeflüsterer ein wei­te­re Projekt auf­zu­neh­men. Das hat­ten wir uns bei der Gründung schon of­fen ge­hal­ten, bis­her aber nicht um­ge­setzt. Dadurch, dass der Verein nicht mehr mit dem Fördeflüsterer kon­gru­ent ist, ent­ste­hen ei­ni­ge neue Herausforderungen, die aber viel Spannung in Zukunft ver­spre­chen.

Als schleswig-holsteinischer Blogger freue ich mi­ch, dass si­ch die Szene durch das Landesblog stär­ker ver­netzt und Themen auf­greift, die in der Blogosphäre bis­her kei­ne gro­ße Rolle spie­len, aber wich­tig für ei­ne de­mo­kra­ti­sche Öffentlichkeit sind. 

Links

Foto: geh­fab / photocase.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?