kaffeeringe.de

Machinarium: Rätsel knacken als Roboter

Machinarium
Machinarium

Heute ha­ben wei­test­ge­hend 3D-Shooter das Genre der Adventures über­nom­men: Nicht mehr rei­nes Geballer ist ge­fragt – auch mit dem Köpfchen muss man da­bei sein, wenn man die Geschichte vor­an brin­gen will. Wer aber kein Geballer mag, soll­te si­ch mal Machinarium an­schau­en. Machinarium ist ein klas­si­sches Point and Click Adventure mit Bilderbuchgrafik.

Handlung

„Auf ei­nem fer­nen Maschinenplaneten fin­det si­ch der klei­ne Roboter Josef in Einzelteilen auf ei­nem Schrottplatz au­ßer­halb von Machinarium City wie­der. Nachdem er si­ch zu­sam­men­ge­baut hat, führt ihn sei­ne Suche nach Antworten zu­rück in die Stadt, wo er den Vorbereitungen ei­nes Bombenanschlags auf die Spur kommt. Eine bös­ar­ti­ge Roboterbruderschaft plant den Turm des Bürgermeisters in der Mitte der Stadt zu zer­stö­ren. Josef kann dies in der letz­ten Sekunde ver­hin­dern und fin­det gleich­zei­tig sei­ne gro­ße Roboter-Liebe.“ — wikipedia.org

Gameplay

Liebevoll de­tail­lier­te, ko­lo­rier­te Bleistiftzeichnungen sind die Grundlage des Spiels und sor­gen für ei­ne tol­le Atmosphäre – auch oh­ne die ganz gro­ßes Effekte. Machinarium ver­zich­tet da­bei auf Sprachausgabe und er­zählt die ge­sam­ten Dialoge an­hand von Sprechblasen mit schwarz/weiß Animationen im Stil von Linolschnitten. 

Die Rätsel sind höchst un­ter­schied­li­ch: Zum Teil müs­sen Gegenstände lo­gi­sch kom­bi­niert wer­den. Es gibt aber auch Szenen an Spielautomaten auf de­nen zum Beispiel Space Invaders läuft. Bei ei­ni­gen kann man si­ch ganz schön fest­bei­ßen. Zur Not gibt es aber im Netz ge­nü­gend Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die dann wei­ter­hel­fen.

Machinarium ist ei­ne fei­ne Alternative zum den Mainstream-Spielen und macht auch mit meh­re­ren Spieler zu­sam­men vor dem Bildschirm Spaß. Wer si­ch no­ch nicht ganz si­cher ist, ob er Machinarium mag, könn­te mal in die Demo schau­en und vor ein paar Jahren gab es mit Samorost 1 und Samorost 2 schon zwei ähn­li­che Knobelspiele – Samorost 1 ist kos­ten­los spiel­bar.

Links

Kommentare

Josy

der ab­so­lu­te Hammer,
ein Spiel für al­le Rätselfreaks!!!

und die Musik ist nicht aus­ser Acht zu las­sen.
20 von 10 punk­ten, mein Favorit 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?