kaffeeringe.de

Innovation & Kreativität: Die Invasion der Ideen

By: Jin Choi - CC BY-SA 2.0
By: Jin Choi - CC BY-SA 2.0

Vor Kurzem er­zähl­te mir je­mand, dass ihm Innovation will­kom­men wä­re, wenn sie ziel­füh­rend sei. Etwas ab­surd: ei­ne „be­währ­te Innovation“ hal­te ich vor al­lem für ein Oxymoron. Was ei­ne Idee ist, was krea­tiv und in­no­va­tiv ist, zeigt die Doku „Die Invasion der Ideen“, die ge­ra­de auf Phoenix lief.

Der Reporter Henning Vaske hat in sei­ner Dokumentation „Die Invasion der Ideen“ Interviews mit Künstlern, Wissenschaftlern und zum Teil so­gar mit Politikern zum Thema „Ideen“ ge­macht und den Zusammenschnitt mit Szenen aus Filmen il­lus­triert. Herausgekommen ist da­bei ei­ne in­spi­rie­ren­de Reise durch die Welt der Kreativität.

Eine Idee hat dem­nach ein Leben: Sie wird ge­bo­ren, lebt ei­ne Zeit und stirbt dann. Wie lan­ge sie lebt, hängt von dem­je­ni­gen ab, der die Idee hat: Nur wenn er die Kraft hat, die Idee durch­zu­set­zen, wird ihr ein lan­ges Leben be­schert sein. Dann wird aus ei­ner Idee ei­ne Kreation – Das ist Kreativität.

Während der Ideen-Haber sei­ne Idee in- und aus­wen­dig kennt, ist die Idee für al­le Anderen et­was Neues und un­ter Umständen be­dro­hend: Sie müs­sen um­den­ken und der Erfolg ei­ner neu­en Idee ist nie ga­ran­tiert.

Gute Ideen hat­ten es so in der Geschichte oft nicht leicht: Sie wur­den lä­cher­li­ch ge­macht und ih­re Ideen-Haber ver­spot­tet. Inzwischen hat si­ch aber durch­ge­setzt, dass die Erde kei­ne Scheibe ist und dass Mensch und Affe ge­mein­sa­me Vorfahren ha­ben. Manche Menschen mit den größ­ten Ideen ver­brin­gen ihr ei­ge­nes Leben im Abseits – ih­re Idee wird er­st post­hum zum Erfolg.

Viele Ideen wer­den aber so auch von den Anderen er­stickt – wenn sie denn die Selbstzensur über­le­ben. Denn wenn mut­lo­se Menschen gu­te Ideen ha­ben, wird trotz­dem nichts aus ih­nen und sie sind zu ei­nem küm­mer­li­ch kur­zen Leben ver­dammt.

Wer si­ch für Kreativität in­ter­es­siert, soll­te si­ch die Zeit neh­men und „Die Invasion der Ideen“ schau­en.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?