Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Cross-Release : Zikula 1.1 und 1.0.3 veröffentlicht

Zikula 1.1

Steffen Voß

Meiner Meinung nach ist Weihnachten als Release-Datum total überschätzt – seit Jahren lese ich immer wieder: „Wir könnten die Version ja kurz vor Weihnachten veröffentlicht – als Geschenk sozusagen.“ Das hat noch nie geklappt. Aber in diesem Jahr ist alles anders: Die Zikula-Foundation beschenkt ihre Community gleich mit 2 neuen Veröffentlichungen­.

Wozu die Doppelveröffentlichung?

Die Entwickler werden die 1.0.x-Benutzer noch bis Ende 2009 mit weiteren Bugfix-Veröffentlichungen unterstützen – wenn sie denn nötig sind. In diesen Versionszweig fließen keine neuen Features ein. Wer also mit 1.0 zufrieden ist, kann bis Ende nächsten Jahres mit dieser Version weiterleben und bekommt nur Updates, die Fehler beheben oder Sicherheitslücken schließen.

Zikula 1.1 enthält auch neue Features – wenn auch zunächst nur kleine:

Zukunft

Natürlich geht die Entwicklung direkt weiter: Neue Features bedeuten vermutlich auch neue Bugs, so dass schon bald eine 1.1.1 ansteht. 2009 soll dann auch 1.2 kommen. In diesem Minor-Release wird dann auch auf gettext und möglicherweise auch UTF8 kommen.

Parallel wird ständig an 2.0 weitergearbeitet. In 2.0 wird es dann wieder größere Architektonische Umstellungen geben.

Insgesamt hat Zikula endlich vernünftige Release-Zyklen. Und mit der schrittweisen Ausgliederung der Content-Module, werden die Veröffentlichungen weniger stark voneinander abhängen.

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?