kaffeeringe.de

Location-Based Services: Firefox 3.1 weiß wo Du bist

Mit dem Geode-Plugin, das fester Bestandteil von Firefox 3.1 werden soll, wird es möglich für Websites, herauszufinden, wo sich der Benutzer befindet, um dann entsprechend abgestimmte Inhalte anzubieten.

Locations-Based Services (standort-bezogene Dienste) sind praktisch, wenn man sich in einer unbekannten Stadt befindet und wissen will, wo man Essen kann, wo es zur Bahn geht oder wo heute abend ein Konzert stattfindet.

Datenbanken wie Yahoo‘s Fire Eagle bieten die Möglichkeit, die eigene Position, zentral zu speichern – Mit den Geolocation API Specification­s des W3C gibt es seit kurzem so eine Art Standard dafür, wie diese Informationen vom Browser zur Verfügung gestellt werden können. (Ein Standard ist es nicht, weil das W3C keine Standards festlegen kann und als Spezifikation hat die Geolocation API erst den Status eines „Editor’s Draft­“ – Da kann sich also noch einige ändern.) Geode ist nun eine erste Implementierung dieser Spezifikation und zunächst erhältlich als Plugin – in den Firefox 3.1 soll es fest integriert sein.

Wie funktioniert das?

  1. Zunächst muss die Position des Benutzers festgestellt werden. Das geht per Klick in die Karte, per GPS, per Ortung im Handy-Netz usw.
  2. Egal wie die Position ermittelt wird: Sie wird irgendwie gespeichert. Geode soll in Zukunft per Plugin an verschiedenste Systeme andockbar sein. Zur Zeit kann man zum Beispiel mit Fire-Eagle arbeiten.
  3. Man surft auf eine Website, die den Browser nach dem Standort des Benutzers fragt.
  4. Der Browser schaut nun bei Fire-Eagle nach der letzten bekannten Position und fragt den Benutzer, mit welcher Genauigkeit die Position weitergegeben werden darf: Exakt, Stadtteil, Stadt oder gar nicht.

Anhand dieses Wertes kann die Website nun ihr Angebot machen und zum Beispiel das nächste Restaurant mit Mittagstisch vorschlagen.

Links

Kommentare

Gast

Hallo Steffen,

bin auf Dein locations-Modul für Zikula gestossen. Gibt es da irgendeine Doku, eine Weiterentwicklung? Oder war das denn einfach mal ein Schnellschuss, weil Du soetwas für den foerdefluesterer benötigt hattest?
Kann man Locations mit TimeIt zusammenbringen? Wäre doch lustig. Oder gar die Orte der Hersteller auf meiner Website damit über Google (oder bei entsprechender Weiterentwicklung über yahoo oder andere) verfügbar machen?
Noch viel genialer wäre, locations als Hook darstellen zu können.

lg aus dem Bergischen Land bei Köln

Micha

kaffeeringe.de

Locations ist ein Modul, das ich für Fördeflüsterer.de brauchte und das macht, was ich da benötige. Soweit ich weiß kann man es mit TimeIt zusammenbringen. Mit crpCalendar auf jeden Fall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?