kaffeeringe.de

Nie im Fernsehen: 10 Filme die man mal sehen sollte

Seit über sie­ben Jahren ge­he ich mit ein paar Freunden ein­mal im Monat ins Kino. Abzüglich der Filme, die ich aus ter­min­li­chen oder ge­sund­heit­li­chen Gründen ver­passt ha­be, sind das ca. 80 Filme. Dazu kom­men no­ch die Filme, die ich au­ßer­halb des Kinostammtisches ge­guckt ha­be und die Amazon aus­ge­lie­he­nen DVDs. Das sind so gut wie nie Hollywood-Blockbuster und (fast) al­les to­tal tol­le Filme – die ver­mut­li­ch nie auf ei­nem nor­ma­len Sender im Fernsehen lau­fen wer­den.

Hier ein­fach mal 10 Filme, die mir so spon­tan ein­ge­fal­len sind:

Mir sind beim Schreiben ge­ra­de no­ch ei­ni­ge Filme ein­ge­fal­len, die ich mir aber für ei­ne zwei­te Runde auf­he­be.

Aber kann mir je­mand sa­gen, war­um kei­ner die­ser Filme je­mals zum Beispiel auf ei­nem Donnerstag Abend um 20:15 im ZDF lau­fen wird? Das sind doch kei­ne ver­spon­ne­nen Kunstfilme, son­dern tol­le Geschichten mit groß­ar­ti­gen Schauspielern.

Kommentare

Plissee

Also der Film Driving Lessons – Mit Vollgas ins Leben ist echt sehr gut, der ge­hört auch mei­ner Top 10 an.
Die an­de­ren kom­men ein­fach mal auf mei­ne To watch list.

Johannes Fahrenkrug

Steffen,

Little Miss Sunshine und The Station Agent sind bei­de gross­ar­tig. The Station Agent lief vor 2 oder 3 Jahren ein­mal auf Englisch in der Pumpe. Alles ist er­leuch­tet ist auch sehr se­hens­wert. Ich lie­be sol­che Filme 🙂

– Johannes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?