Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

Mehr Performance auf 1&1 Servern

Steffen Voß

Ich hatte gerade ein wenig Performance-Probleme auf dem 1&1 Webhosting-Paket eines Kunden. Der Tipp des Supports:
Bitte lassen Sie Ihre php Scripte mit php5 parsen.
Dazu fügen Sie diese Zeilen in eine .htaccess Datei ein:

AddType x-mapp-php5 .php
AddHandler x-mapp-php5 .php

Das hat tatsächlich spürbar einen Schub gebracht.

Ich weiß nicht, ob das auf allen Paketen bei 1&1 funktioniert. Aber einen Versuch sollte es wert sein.

Außerdem zeigt es: Wer noch nicht auf PHP5 ist, sollte seinen Provider mal danach fragen, denn 1&1 sagt weiter:

„Erfahrungsgemäß führt es besonders bei CMS Systemen zu einer Performance-Verbesserung.“

All-inkl.com schmeißt zum Beispiel auch alle neuen Kunden auf einen PHP4 Server, weil vermutlich noch viele Applikationen nicht auf PHP5 umgestellt sind. Die legen einen aber nach Anfrage innerhalb einer Nacht auf einen PHP5-Server. Total unproblematisch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?