kaffeeringe.de

Schwanz-Mail

Ich hab gerade mal wieder meinen täglichen Junk-Filter Überblick gehalten (wg Irrläufer) und schmunzelte über einen Spammer, der sein Mailprogramm fehlkonfiguriert hatte: Statt eines Absenders stand da {FIRSTNAME_BODY} {LASTNAME_BODY} – Da hab ich mal geschaut, ob in der Mail auch solche Fehler sind – ob der versucht hat, mich mit dem Namen anzusprechen usw. Technisches Interesse. Da les ich die Mail und die ist echt lustigOnline anonym bestellen – original Qualität – 100% wirksam

Fakten von unseren Kunden:

– Sex ist befriedigender denn je. Stress und Leistungsdruck verschwinden. Sie ist nie wieder frustriert, ich habe keine Angst mehr zu versagen. Es ist ein wundervolles körperliches Erlebnis, dem ein genauso tiefes Gefühl folgt.

– Die Nebenwirkungen sind minimal: manchmal eine verstopfte Nase, kurzzeitig ein roter Kopf – kein Kopfschmerz, sondern das Gefühl, als würde man eine Flasche eiskalte Cola in einem Zug trinken.

– Interessanterweise macht eine Vi. allein noch keinen Ständer. Man(n) muss wenigstens ein bisschen Lust auf Sex mit der Frau haben. Gegen eine Eiserne Jungfrau im Bett hilft auch die größte Dosis nichts. Wer aber das erste Kribbeln in den Lenden spürt, wird einen stahlharten Ständer haben, und das für wenigstens vier Stunden.

– Eine volle 100-mg-Dosis macht den Schwanz zum Schwert. Wer es übertreibt, ist Schuld, wenn die Herzallerliebste am Ende einen Y-förmigen Sarg braucht. Für die meisten von uns sind 50 mg mehr als genug, wenn man das gute Stück zwischen den Höhepunkten auch mal hängen lassen will … zur Not hilft es da vielleicht, sich ein nacktes Großmütterchen vorzustellen.

– Wer noch Zeit und Lust für eine schnelle Nummer am nächsten Morgen hat, sollte dafür sorgen, dann noch genug Viagra im Blut zu haben – damit es noch für ein oder zwei „Stehaufmännchen“ reicht.

– Das Beste an Vi. ist die Sicherheit, dass man „mit Autopilot fliegt“, dass man entspannt und ohne Sorgen zur Sache kommen kann, dass der Ständer auch hält, auch wenn man unterbrochen wird (die Kinder klopfen an die Schlafzimmertür, der Hund bellt, das Kondom sitzt schlecht). Wenn man Vi. bewusst anwendet, kann es auch der Partnerin gegenüber ein großes Geschenk sein. Nur ein Rat: Sagen Sie ihr nicht, dass Sie es verwenden, das weibliche Selbstwertgefühl ist genauso verletzlich wie das unsere.

Na dann!

Links
Bestellen

Kommentare

Anonymous

Zum Glück hat man(n) auch Hirn. Cool der Ubuntu Zähler!

Weiter so!

Andreas Trepzik

Jetzt hast du vie­leicht ei­ne die­ser Mails be­kom­men. Bei ka­men be­stimmt schon hun­dert mit die­sem Text, aber ei­nem an­de­ren Absender an :-[.HUmor hat auch sei­ne Grenzen!!!
MfG
Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?