kaffeeringe.de

Hörtipp: Serial – Ein Podcast, der süchtig macht

Baltimore am Abend
Baltimore am Abend | Foto: Elliott Plack - CC BY-SA 2.0

Wer bis­her no­ch kei­ne Podcasts hört, soll­te jetzt da­mit an­fan­gen! Serial ist kein ge­wöhn­li­cher Podcast. Serial ist ei­ne Hörserie, in der Episode für Episode die wah­re Geschichte ei­nes Mordes er­zählt wird und zwar rich­tig rich­tig gut.

1999 wird der da­mals 17-jährige Adnan Syed we­gen Mordes an sei­ner Ex-Freundin ver­ur­teilt. Er hat die Tat im­mer be­strit­ten und tat­säch­li­ch pas­sen auf den ers­ten Blick ei­ni­ge Fakten nicht zu­sam­men. Die Reporterin Sarah Koenig macht si­ch auf die Suche und ver­sucht, 15 Jahre nach der Tat, die Vorgänge zu re­kon­stru­ie­ren. Sie spricht mit dem Verurteilten, sei­ner Familie und sei­nen Freunden. Sie wer­tet die Gerichtsakten aus und ver­sucht den Tathergang nach­zu­stel­len.

Diese Kollage aus Aufzeichnungen, Gedanken und Interviews ist so er­zählt, dass ich in kür­zes­ter Zeit in die Geschichte ge­so­gen wur­de. Ich ver­su­che zu er­hö­ren, wie glaub­haft Adnan Syed am Telefon klingt, ver­su­che zu ver­ste­hen, war­um sein Hauptbelastungszeuge, ihm die Tat in die Schuhe schie­ben will und ich wun­de­re mi­ch mit Sarah Koenig über das Vorleben des Mannes, der die Leiche da­mals fand.

Manchmal muss ich mi­ch dar­an er­in­nern, dass es hier um Teenager an ei­ner Highschool in Baltimore geht – da wird kein ame­ri­ka­ni­scher Geheimdienst ex ma­chi­na er­schei­nen und die Lösung des Rätsels prä­sen­tie­ren. Das hier ist ei­ne ech­te Geschichte.

„We want to gi­ve you the sa­me ex­pe­ri­en­ce you get from a great HBO or Netflix se­ries, whe­re you get caught up wi­th the cha­rac­ters and the thing un­folds week af­ter week, but wi­th a true sto­ry, and no pic­tures. Like House of Cards, but you can en­joy it whi­le you’re dri­ving.“ – Sarah Koenig

Auf Grund der un­schied­li­chen Tonqualität der Originalaufnahmen ist „Serial“ ein we­nig schwie­rig beim Autofahren zu hö­ren. Allerdings fasst Sarah Koenig die Aufnahmen im­mer auch no­ch ein­mal so zu­sam­men, dass man die wich­tigs­ten Punkte nicht ver­passt.

Ich bin ge­ra­de bei Folge sechs von den neun, die bis­her ver­öf­fent­licht wur­den. Ich wer­de des­we­gen jetzt auch nicht mehr schrei­ben und wei­ter­hö­ren. Wer mehr über „Serial“ wis­sen will, mö­ge bei Carta wei­ter­le­sen. Da hab ich die­sen Podcast ge­fun­den.

Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?