kaffeeringe.de

Daptone Records: Es gibt noch richtigen Soul!

Sharon Jones
Sharon Jones & The Dap Kings / http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/

Vor Kurzem bin ich beim Stöbern bei youtube über ein Vorschaubild eines Videos gestolpert, bei dem ich dachte: „Huch – ein altes Soul-Video“ Das Lied war 100 Days, 100 Nights von Sharon Jones & The Dap-Kings. Doch nach 3 Minuten Recherche musste ich feststellen, dass der Song erst von einigen Wochen erschienen ist.

Sharon Jones ist die Gralshüterin des 60ies-Soul und die Queen of Funk in einer Person. Das liegt aber nicht zuletzt daran, dass ihre Band die „Dap-Kings“ es wirklich hinbekommt, den Sound der guten alten Zeit zu pflegen. Auf der US-Tournee haben die Dap-Kings dann auch Amy Winehouse unterstützt.

Alle drei Alben von Sharon Jones & the Dap-Kings sind eine echte Offenbarung für Soul- und Funk-Freunde.

Links

Kommentare

Thilo Pfennig

Hi Steffen, ich bin ja mehr für Neo-Soul heuz­zu­ta­ge:
https://www.youtube.com/watch?v=QMAVaq9xb5A&NR=1
(Sound-Wualität nicht so aber ein schö­ner li­ve auf­tritt)

Nicht das ich nicht auch den al­ten Stil mö­gen wür­de – aber heu­te den al­ten Stil auf­wär­men fin­de ich et­was stran­ge. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?