Steffen Voß - Technologie & Gesellschaft

.htaccess Editor

Steffen Voß

Alle paar Monate benötige ich mal eine .htaccess-Datei, die zum Beispiel dafür sorgt, dass eine bestimmte Site, die noch nicht öffentlich ist, per Passwort geschützt wird. Und jedesmal muss ich mich dann wieder auf die Suche nach einer Doku machen, die beschreibt, wie nochmal die genaue Syntax war. Dabei bin ich auch schon einmal über einen htaccess-Generator gestolpert – aber noch nie über einen so umfangreichen.Mit dem .htaccess-Editor von htaccesseditor.com kann man nicht nur die nötigen Dateien für den Passwortschutz erstellen, er unterstützt den Webmaster auch bei anderen Einstellungen wie der Umleitung auf Fehlerseiten oder eine zentrale Domain, Weiterleitungen per Fehlercodes und Zugriffsbeschränkungen für bestimmte Verzeichnisse.

Praktisch ist vor allem, dass mit diesem Editor Flüchtigkeitsfehler ausgeschlossen sind – es sei denn, man kann mit copy&paste nicht umgehen.

Links:
htaccesseditor.com
vie Dr. Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du per E-Mail benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?