kaffeeringe.de

Was ist eigentlich gerade los?

1992 erklärte Francis Fukuyama die Geschichte für beendet. Alle weltpolitischen Widersprüche schienen nach dem Ende des Kalten Krieges aufgelöst und eine weitestgehend friedliche und entspannte Ära zeichnete sich ab. Und wo stehen wir jetzt? Dreht die Welt jeden Tag ein wenig mehr durch? Hier 10 wahllos heraus gegriffene Dinge, die einem zu denken geben sollten.1. Die USA wollen in Osteuropa ein Raketenabwehr-System aufbauen – Russland friert die Abrüstung ein. Haben die GAR NICHTS gelernt?

2. Zwar kann man damit keine Verbrechen verhindern, aber trotzdem sollen in Zukunft alle Telefon-, Handy- und Internet-Verbindungsdaten 6 Monate lang gespeichert werden.

3. Weil man vermutet hat, dass man da schon etwas finden würde, hat die Staatsanwaltschaft 22 Millionen Bundesbürger durchleuchtet. Jeder war alleine dadurch verdächtig, dass er eine Kreditkarte besaß.

4. Jeder Auslandsreisende muss sich seit dem 1. November beim Beantragen eines neuen Reisepasses behandeln lassen, wie man es vorher nur mit Verbrechern tat. Wer dort gerne einen anderen Fingerabdruck haben möchte, kann erste Anleitungen im Internet finden. Wenn die Damen und Herren so sicher in Sachen Fingerabdruck sind, fordere ich sie auf, die normalen Schlösser an ihren Häusern, Wohnungen und Autos gegen Fingerabdruckscanner zu ersetzen.

5. Was auch immer es bringen soll: Man überlegt die Daten von Flugreisenden 13 Jahre lang zu speichern.

6. Was haben Deutschland, Isle of Man sowie Nepal und Uganda gemeinsam? Kein Tempolimit. Dabei passieren 2 Drittel aller tödlichen Unfälle auf Autbahnen aus Strecken ohne Tempolimit und egal wie gering die Einsparung an CO² tatsächlich wäre – was spricht eigentlich GEGEN ein generelles Tempolimit?

7. Paragraphen, die eingeführt wurden, damit man den Mitglieder der RAF nicht mehr mühsam einzelnd Taten nachweisen musste, werden inzwischen zur Einschüchterung von Globalisierungsgegnern eingesetzt.

8. Ein Soziologe wird zum Terrorverdächtigen weil er sich mit Gentrification befasste. Außerdem soll er sich konspirativ verhalten haben, indem er sich am Telefon verabredete mit „Wir treffen uns da wo wir uns immer treffen.“ Außerdem soll er sein Mobiltelefon nicht immer bei sich geführt haben.

9. Nazis werben jetzt auch Frauen und Kinder an.

10. Die Spice Girls tun sich wieder zusammen? Die Eagles auch und darüber freut sich sogar 3sat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?