kaffeeringe.de

Einweg-Emailadressen gegen Spam

Wie oft landet man auf einer Homepage, will nur kurz etwas downloaden und muss sich für diese einmalige Aktion dann doch noch mal eben erst registrieren. Da ahnt man dann schön Böses – was wollen die mit meiner Mailadresse? Naja, vermutlich das, was zur Zeit 58,8% aller Absender in meinem Maileingang wollen: Mein Bestes – Mein Geld. Zumindest für diesen Fall gibt es jetzt eine Lösung.Der Webservice von mailinator.net bietet Einwegpostfächer an: Man gibt einfach bei der Registrierung eine beliebige Adresse @mailinator.com an. mailinator.netDann geht man auf mailinator.com gibt dort die Adresse an und kommt zu seinem persönlichen Postfach – ohne Passwort oder ähnliches. Das Postfach wird automatisch angelegt, wenn eine Mail eintrifft. Die kann man sich dann dort abholen und wird hinterher garantiert nicht von (noch mehr) Spam belästigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?