kaffeeringe.de

Logitech G15 unter Ubuntu

Treiber sind de­fi­ni­tiv die Schwäche von Linux. Sicher mag das vor al­lem dar­an lie­gen, dass die Hardware Hersteller kei­ne Treiber pro­du­zie­ren und ih­re Spezifikationen nicht frei­ge­ben. Einem Einsteiger wird die Arbeit da­durch er­heb­li­ch er­schwert. Ich durf­te das ge­ra­de mal wie­der bei der Installation mei­ner Tastatur er­fah­ren.Direkt nach der Installation funk­tio­nie­ren die wich­tigs­ten Tasten mei­ne Logitech G15: Ich kann da­mit tip­pen und mei­ne Hilferufe in die Linux-Community schrei­ben. Was nicht funk­tio­niert sind das LCD-Display, die Multimediatasten und die G-Tasten, die ich un­ter Window frei mit Funktionen be­le­gen kann und flei­ßig ge­nutzt ha­be.

Das LCD Display
Für den Betrieb das LCD-Displays und die Multimediatasten ha­be ich die G15 Tools ge­fun­den. Leider ha­be ich es mit den ent­hal­te­nen Dokus nicht ge­schafft auch nur den Kram zu kom­pi­lie­ren, oder was auch im­mer man da­mit ma­chen muss, da­mit es läuft. Über die Ubuntu-eigene Paketverwaltung wa­ren die Tools je­den­falls nicht zu fin­den.

Im in­ter­na­tio­na­len Ubuntu-Forum gibt es aber ei­ne gu­te Anleitung mit der die Installation letzt­li­ch sehr ein­fach war. Ein we­nig copy&paste im Forum – fer­tig. Ich weiß zwar nicht, was da al­les ab­ge­lau­fen ist, im­mer­hin zeigt mir das LCD in­zwi­schen je­den­falls die Uhrzeit an und „Totem“ lässt si­ch über die Tasten steu­ern.

Die G-Tasten
Für die G-Tasten mit ih­rer prak­ti­schen Record-Funktion zum Aufzeichnen be­lie­bi­ger Tastenfolgen, ha­be ich lei­der no­ch kei­ne Lösung fin­den kön­nen. Ich su­ch aber wei­ter.

Resumee
Ich ver­ste­he nicht, war­um die Programmierer sol­cher Tools ih­re Pakete nicht so schnü­ren, dass sie si­ch ein­fach von je­der­mann in­stal­lie­ren las­sen. In der ver­link­ten Anleitung ist doch mit dem Install-Skript so­gar ei­ne Möglichkeit auf­ge­zeigt, wie es ge­hen könn­te. Außer wird zur Zeit an ei­ner neu­en Version der G15 Tools ge­ar­bei­tet und ich hät­te kei­ne Ahnung, wie ich den Kram up­daten soll­te.

Links:
G15 Tools + Ubuntu, Anleitung
an­de­re Anleitung
G15 + Gentoo
Forum: G15 un­ter Linux

Kommentare

Anonymous .. !

Hat mir sehr ge­hol­fen dan­ke 😉

noidea

Hallo.

http://help.ubuntu.com/community/LogitechG15

Mal dort gu­cken, da steht wie man die G-Tasten be­le­gen kann.

Guido

Logger Kids.
Zumindest bei Ubuntu 8 ha­ben die
G15-Tools in­zwi­schen Einzug in die
Packetliste ge­hal­ten. Also strengt
ein­fach eu­ern Dselect oder Synaptic
an…

warriorz774

Warum die Pakete nicht ein­fach Klickbunti sind ist ganz ein­fach und Du schreib­st es in dem Artikel sel­ber: „Ein we­nig copy&paste im Forum – fer­tig. Ich weiß zwar nicht, was da al­les ab­ge­lau­fen ist,…“ Genau das ist nicht das Ziel von Linux. Der Nutzer (al­so Du) soll im­mer ge­n­au wis­sen was auf sei­nem Rechner pas­siert und was nicht. Wenn Du ein­fach ein funk­tio­nie­ren­des System ha­ben will­st, oh­ne rein­gug­gen zu kön­nen bist Du bei MS rich­tig.

Steffen

Bei Windows ist mir die­ser gan­ze Virus-Kram viel zu kom­pli­ziert. Da muss man ja Informatik stu­diert ha­ben, um nur ein­fach zu sur­fen und Mails zu che­cken, oh­ne dass ei­nem das System um die Ohren fliegt…

Black

@ warriorz774 man kann es auch ein­fa­cher ma­chen oh­ne das man da­von Ahnung ha­ben muss. Selbst wenn man co­py and pas­te macht, weiss man schon lan­ge nicht was das pro­gramm macht. Programmierer wis­sen meist auch nicht was ein Programm macht, den sie nicht selbst ge­schrie­ben ha­ben ;).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?