kaffeeringe.de

OpenStreetMap: Freies Routing mit pgRouting

Der Vorsprung kom­mer­zi­el­ler Anbieter ist in ei­ni­gen Bereichen groß, aber die Open Source Community bas­telt flei­ßig dar­an, auch kom­ple­xe Dienste wie Google Maps mit frei­en Alternativen nach­zu­bil­den. Mit pg­Rou­ting kön­nen jetzt auch Routing-Funktionen in ei­ge­ne Kartendienste in­te­griert wer­den.

Zum Aufbau ei­nes ei­ge­nen Kartendienstes ste­hen ver­schie­de­ne Konfigurationen zu Wahl. Eine Möglichkeit wä­re ei­ne Kombination aus:

Leider hat­te ich no­ch nicht die Gelegenheit, mit die­sen Tools zu ex­pe­ri­men­tie­ren, ich hof­fe aber, dass ich in nächs­ter Zeit da­zu kom­me. Es exis­tiert aber schon ei­ne Anleitung, da­zu, wie all die­se Komponenten zu­sam­men ar­bei­ten sol­len.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?