kaffeeringe.de

Flugsimulator in Google Earth

Als ob es nicht schon genug Angebote von Google gäbe – Suchmaschine, E-Mail, Kalender, Texteditor, Karten, Luftbilder, seit neuestem eine Gratisversion des Star Office, Webseiten Analysen, Einkaufstipps… Das neuste Kind ist in Google Earth versteckt: Ein voll funktionsfähiger Flugsimulator.Wer in der neusten Version von Google Earth (4.2) unter unter Windows Strg+Alt+A oder Strg+A drückt wechselt in den Flugsimulator-Modus und kann entweder mit einer kleinen Propeller-Maschine oder einer F-16 durch die Landschaft düsen.

Derartige Spezialfeatures werden als „Easter Egg“ (Osterei) bezeichnet und sind häufiger in Software zu finden – allerdings selten so umfangreich, wie bei diesem Flugsimulator. Bei Google Moon erscheint zum Beispiel bei der höchsten Zoomstufe eine Käselandschaft. Oder wenn man unter der Routenplanung Google Maps einen Ort in Deutschland und einen Ort in den USA angibt, dann funktioniert auch in diesem Fall die Routenplanung – sie enthält dann den Eintrag „Schwimmen Sie durch den Atlantik“.

Links:
Google Earth, Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?