kaffeeringe.de

William Shatner strikes back

Schon 1968 ver­brann­te si­ch Star Trek-Captain William Shatner die Finger an zeit­ge­nös­si­scher Popmusik, doch 37 Jahre spä­ter schei­nen die Wunden ver­heilt – "Lucy in the Sky wi­th Diamonds" ist ver­ges­sen. Und kein ge­rin­ge­rer als Ben Folds pro­du­zier­te das neue Werk. Höhepunkt: "Common People" von Pulp.Shatner’s "Gesang" ist für mu­si­ka­li­sche Ohren das, was für die Zunge Essig und die Augen Rauch ist. Man kann nicht­mal ge­n­au sa­gen, ob er die Musik beim Vorlesen ge­hört hat. Aber viel­leicht ist es auch ein­fach Musik aus der Zukunft oder von ei­nem an­de­ren Planeten und wir sind al­le no­ch nicht weit ge­nug ent­wi­ckelt. Mehr als wit­zig, kann ich das Duett nicht fin­den. Doch hör selbst: William Shatner & Ben Folds – Common People

Beim Schreiben ge­hört:
Travis – Why Does it Always Rain on Me (4:25)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?