kaffeeringe.de

TiddlyWiki – Eine Datei ein ganzes Wiki

Ein Wiki, das nur aus ei­ner ein­zi­gen Datei be­steht und völ­lig oh­ne Installation, Datenbank und Webserver aus­kommt? Das klingt schon ziem­li­ch prak­ti­sch. Und dann han­delt es si­ch auch no­ch um ein JavaScript, das si­ch mit al­len gän­gi­gen Browsern be­nut­zen lässt. TiddlyWiki ist die­ses „MinimalWiki“ – da­bei sind die Features al­les an­de­re als Minimal.TiddlyWiki ist tat­säch­li­ch nur ei­ne ein­zi­ge HTML-Datei, die das JavaScript ent­hält, mit dem si­ch das Wiki selbst or­ga­ni­siert. Die ein­zel­nen Inhalte wer­den in div-Elementen ge­pei­chert und ein- und aus­ge­blen­det. Je nach­dem, ob sie ge­ra­de ge­braucht wer­den oder nicht. Das Script lässt si­ch so kon­fi­gu­rie­ren, dass es ent­we­der au­to­ma­ti­sch nach je­der Änderung, oder ma­nu­ell vor Beendigung des Scriptes spei­chert.

Dabei un­ter­stützt TiddlyWiki ei­ne Vielzahl Wikiformatierungen. Neben den nor­ma­len, in­ter­nen Links kön­nen zum Beispiel Tabellen und num­me­rier­te so­wie nicht-nummerierte Listen ver­wal­tet wer­den. Auch Bilder kön­nen in­te­griert werr­den – die wer­den dann al­ler­dings nicht mehr mit in der Datei ge­spei­chert.

TiddlyWiki ver­fügt dar­über hin­aus über ei­ne Journal-Funktion, so dass man das Wiki als por­ta­bles und fle­xi­bles, di­gi­ta­les Notizbuch nut­zen kann. Da es mit je­dem nor­ma­len Browser be­ar­bei­tet wer­den kann, bie­tet es si­ch an, TiddlyWiki auf ei­nem USB-Stick mit si­ch zu füh­ren.

Interessant ist aber auch die Nutzung von TiddlyWiki als Dokumentation für Software. Das Dokument kann ein­fach im Wiki-Stil er­stellt wer­den und dann als Readme dem Download-Paket bei­ge­legt wer­den. Jeder Nutzer kann si­ch dann so­gar no­ch ein­fach sei­ne ei­ge­nen Hinweise ein­fü­gen.

Funktioniert mit:
FireFox un­der Windows oder OS X

InternetExplorer un­ter Windows

Opera un­ter al­len Betriebssystemen

Safari und Camino un­ter OS X

Minimo auf dem Nokia 770

Links:
Download: tiddlywiki.com
Die Gläserne Firma, brand­eins 3/2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?