kaffeeringe.de

CSS Mastery – Webdesign für Fortgeschrittene

Wer sich die Grundlagen des Webdesigns mit CSS per Little Boxes angeeignet hat, wird mehr lernen wollen. CSS Mastery erklärt in vielen praktischen Beispielen CSS-Webdesign für Fortgeschrittene.Natürlich beginnt auch CSS Mastery erst einmal mit den Grundlagen – hier wird allerdings schon eine gewisses Vorkenntnis vorrausgesetzt. Die Bezeichnung „Grundlagen“ bezieht sich eher auf die Tatsache, dass die hier enthaltenen Tipps sehr grundsätzlich sind. Andy Budd, Cameron Moll und Simon Collison geben hier zum Beispiel hinweise zur sinnvollen Wahl von Klassennamen.

In weiteren Kapiteln wird das CSS Box-Model oder der Umgang mit Grafiken in Layouts erklärt. Vor allem aber setzt CSS Mastery auf praktische Beispiele. So werden in zwei Kapiteln im Anhang zwei komplette Sites als Fallbeispiel auseinandergenommen und wieder zusammen gesetzt. Daneben werden aber auch alle anderen Techniken anhand realer Beispiele erklärt.

Unter Vorbehalten gehen die Autoren auch auf die Probleme mit verschiedenen Browsern ein. Zwar wären für den Internet Explorer die meisten Probleme bekannt – das läge aber auch an der weiten Verbreitung des Browsers und die Probleme in anderen Browsern wäre eventuell nur noch nicht entdeckt. Außerdem würden diese Probleme auch regelmäßig beseitigt, weshalb einige Hacks schon gar nicht mehr aktuell wäre.

Anfänger werden damit überfordert sein, aber insgesamt ist CSS Mastery eine gute zweite Lernstufe für angehenden CSS-Meister.

Links:
CSS Mastery bei Amazon.de

Pingbacks

  1. Bloggen…. | Seba´s Blog
  2. Seba´s Blog - Bloggen….

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?