kaffeeringe.de

Mario Sixtus spricht mit Xing

Mario Sixtus ist als „elek­tri­scher Reporter“ für das Handelsblatt un­ter­wegs. Sein Video-Blog kom­bi­niert schwarz/weiß Science Fiction Filme mit in­ter­es­san­ten Interviews mit den Machern des Web 2.0. In der ak­tu­ells­ten Folge spricht er mit Daniela und Lars Hinrichs über Xing.Wichtigste Information für mi­ch: Man spricht „Xing“ tat­säch­li­ch [ksing] aus – al­so so in et­was wie das Geräusch von zwei si­ch kreu­zen­den Schwertern in ei­nem Comic. 

Darüberhinaus und viel­leicht doch wich­ti­ger er­zäh­len die bei­den Unternehmensgründer über die Effekte des Social Networking, über die grö­ße von ty­pi­schen Social Networks und über die Zukunft von Xing als Platform. 

Links:
Xing/OpenBC
Der elek­tri­sche Reporter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?