Workaround

Cron für Nextcloud bei all-inkl.com

Kommentare

  1. Avatar von Klaus
    Klaus

    Hal­lo!
    Dan­ke für den Tip. Habe das sel­be Problem.
    Lege ich eine Datei nach dei­nen Vor­ga­ben an, kommt bei mir nach Auf­ruf der Datei eine Fehlermeldung.
    Par­se error: sytax error, unex­pec­ted ‚cron‚(T_STRING), expecting)‚in /www/.…/webcron.php on line 2
    Was sagt mir das?

    Gruß
    Klaus

  2. Avatar von Klaus
    Klaus

    Hal­lo nochmal!
    Ich hat­te lei­der die fal­schen Anfüh­rungs­stri­che mitkopiert.
    Jetzt läuft es! Super­und Danke!!

  3. Avatar von Steffen Voß

    Dan­ke für den Hin­weis mit den fal­schen Anfüh­rungs­zei­chen. Ich hab das mal korrigiert.

  4. Avatar von Steffen Voß

    Ein Tipp von mir: Die Next­cloud-Update lau­fen jetzt natür­lich nur durch, wenn man vor­her die Cron-Datei kurz verschiebt.

  5. Avatar von Master One
    Master One

    Tol­ler Tipp, funk­tio­niert auch pro­blem­los auf einem Web­host von Hetzner 🙂

    Dum­me Fra­ge, aber macht das nichts, dass das Skript ein­fach so mit dem letz­ten „echo“ endet?

    Also ich habe die drei „echo“ aus­kom­men­tiert und stattdessen

    exit ($result);
    ?>

    ange­hängt. Dem von mir benutz­ten Web­cron-Dienst scheint das egal zu sein, da kommt bei bei­den Vari­an­ten als Sta­tus immer nur „200 OK“.

  6. Avatar von Admin Account
    Admin Account

    Du kannst es auch weg­las­sen – Das ist rei­ner Debug-Code.

  7. Avatar von Jacob
    Jacob

    Ich hat­te das Pro­blem, dass sich die Datei nicht auf­ru­fen lies, das habe ich geän­dert mit einem Ein­trag in der ‚.htac­cess’ Datei.

    Der Block ‚mod_​rewrite’ muss noch um die ‚webcron.php’ Datei ergänzt werden:

    # .….. wei­te­re einträge
    Rewri­te­Cond %{REQUEST_​FILENAME} !/public.php
    Rewri­te­Cond %{REQUEST_​FILENAME} !/cron.php
    Rewri­te­Cond %{REQUEST_​FILENAME} !/webcron.php
    Rewri­te­Cond %{REQUEST_​FILENAME} !/core/ajax/update.php
    # .…… wei­te­re einträge
    Rewri­te­Cond %{REQUEST_​URI} !^/\.well-known/(acme-challenge|pki-validation)/.*
    Rewri­te­Rule . index.php [PT,E=PATH_INFO:$1]
    RewriteBase /

    SetEnv front_​controller_​active true

    Direc­to­ry­S­lash off

    Das Script funk­tio­niert jetzt auch bei mir, genia­le Lösung. Mög­li­cher­wei­se soll­test du das an die Next­cloud-Ent­wick­ler vermelden.…

  8. Avatar von Jan B-Punkt

    Moin Stef­fen,

    ich hat­te mir eine sol­che Lösung auch mal erar­bei­tet, aller­dings funzt sie bei mir seit dem Update auf 18.0.1 nicht mehr. Wie sieht’s bei Dir aus?

    Vie­le Grüße
    Jan

  9. Avatar von Jan B-Punkt

    Ha, Feh­ler gefunden.
    Mein Skript hat das Stan­dard-PHP auf­ge­ru­fen, wel­ches wohl nicht 7.2 (mini­mum für NC18.0.1) ist. Nach klei­ner Anpas­sung geht’s wieder 🙂

    Vie­le Grüße
    Jan

  10. Avatar von Andy
    Andy

    Dan­ke für die­sen Arti­kel! Bei mir funk­tio­nier­te Web­cron mit dem all-inkl Cron Tool nicht.
    Es rief zwar cron.php auf, und ich habe eine Email mit „suc­cess“ bekom­men, aber in mei­nem Next­cloud 19 stand immer­noch, dass Cron­jobs seit Mona­ten nicht aus­ge­führt wurden. 

    Mit dei­nem Skript funk­tio­niert alles super jetzt, eigenartigerweise. 

    Vie­le Grüße,
    Andy

  11. Avatar von Dino Conte
    Dino Conte

    Dan­ke für den Tipp mit dem Script. Cron läuft nun, und in den Grund­ein­stel­lun­gen bei „Hin­ter­grund-Auf­ga­ben“ steht, das alles ok ist. Trotz­dem wird das „News“ Modul nicht aktua­li­siert, ich bin auf all-inkl mit php 7.3

  12. Avatar von Isi
    Isi

    Hal­lo,

    vie­len Dank für dei­nen Bei­trag. Ich selbst habe Next­cloud (24.0.3) bei All-Inkl gehos­tet und hat­te mas­si­ve Pro­ble­me mit den E‑Mailbenachrichtigungen; die­se wur­den ein­fach nicht ver­sen­det – irgend­wann kam zwar eine E‑Mail mit allen Akti­vi­tä­ten, aber wenn man just in time infor­miert wer­den muss hilft das nicht. Mit dei­nem Code klappt es jetzt wun­der­bar und ich habe den Cron minüt­lich lau­fen. Ich muss­te ledig­lich –> /​usr/​bin/​php74 anpas­sen, da mit mei­ner Ver­si­on nur noch PHP ab min­des­tens 7.4 lauf­fä­hig ist.

    Also vie­len Dank und lie­be Grü­ße aus Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert