Tracking-​Wahnsinn bei Spiegel-​Online

„Wir behandeln Ihre Daten vertraulich und geben sie nicht weiter,” schreibt SPIEGEL ONLINE in seiner Datenschutz-​​Erklärung, „außer an eng gebundene Dienstleister, die in unserem Auftrag zum Beispiel Abonnements, Zahlungsdienstleistungen, Services, Videoauslieferung oder Anzeigengeschäfte abwickeln.” Und das sind ganz schön viele Dienstleister. Netz-​​Aktivist und D64-​​Vorstand Henning Tillmann hat sich das mal angeschaut. Bei jedem Aufruf von … Tracking-​​Wahnsinn bei Spiegel-​​Online weiterlesen