kaffeeringe.de

Die Lebenspraktikanten von Nikola Richter

Keine Generation war so gut aus­ge­bil­det wie die jetz­ti­ge. Keine Generation war so frei, konn­te wur­de zu so we­nig ge­zwun­gen und konn­te si­ch so viel aus­su­chen. Und nun ste­hen sie da. Magister, Diplom, Doktor, Auslandssemester, Praktikum, jung, fle­xi­bel, be­last­bar und für al­les of­fen – Aber nie­mand will sie. Nikola Richter be­schreibt in sei­nem Büchlein, mit wel­chen Widrigkeiten der jun­ge Mensch von heu­te zu kämp­fen hat, oh­ne dass es die Elterngeneration ver­steht.„Die Lebenspraktikanten“ ist aber kein Roman über den Generationenkonflikt – denn ei­nen Konflikt gibt es mit den 68er-Eltern na­tür­li­ch nicht. Eltern sind äl­te­re Freunde, Ratgeber und mei­nen es ja nur gut. Leider hilft es we­nig.

Dabei ge­ben si­ch Linn, Anika, Chris, Nils, Victor, Jasmin und die an­de­ren al­le Mühe, ih­ren Platz in der Gesellschaft zu fin­den. Sie be­wer­ben si­ch am lau­fen­den Band, sie ma­chen ein Praktikum nach dem an­de­ren um zu­min­dest die Chance auf ein hö­her­wer­ti­ges Praktikum bei ir­gend­ei­ner ho­hen Behörde oder ei­ner gro­ßen Agentur zu be­kom­men.

Jede Figur ver­kör­pert ei­nen an­de­ren Typen: Jasmin zieht für ih­ren Job ins nach Polen und ver­liert nach uns nach je­de Beziehung zu ih­ren al­ten Freunden, wäh­rend sie kaum neue Bekanntschaften macht. Und wenn, sind es flüch­ti­ge Distanzaffären. Linn und Victor sind ein paar, dass ver­sucht gleich­zei­tig zu­sam­men­zu­blei­ben und trotz­dem so fle­xi­bel zu sein, um je­dem Jobangebot durchs gan­ze Land zu fol­gen. Chris ist der Globetrotter und Nils der Totalverweigerer, der sei­nen ei­ge­nen Weg sucht und es als ein­zi­ger zur Vaterschaft bringt.

Man darf si­ch von „Die Lebenspraktikanten“ folg­li­ch kei­ne gro­ße Erzählung ver­spre­chen, Nikola Richter bringt aber an­hand ver­schie­de­ner Beispiel auf den Punkt, was „Twenty-Somethings“ zur Zeit be­wegt.

Links:
Die Lebenspraktikanten bei Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Möchtest Du benachrichtigt werden, wenn Dir hier jemand antwortet?